Ab dem 14. Dezember

"Avatar" Fortsetzung: "The Weeknd" sorgt für die Filmmusik

05.12.2022, 12.18 Uhr

Ab dem 14. Dezember ist es endlich so weit - die Fortsetzung eines der erfolgreichsten Filme aller Zeiten kommt in die deutschen Kinos. Zehn Jahre nach dem großen Fantasy-Epos gibt es mit "Avatar: The Way of Water" den langersehnten Nachschlag. Für den Film mit der beeindruckenden Sci-Fi-Welt wird Tesfaye alias The Weeknd die Musik beisteuern. Die Macher des Blockbusters zeigen sich ganz begeistert von dem kanadischen R&B-Star.

Auf Instagram gewährte der 32-Jährige seinen Followern am Sonntag bereits eine kleine Hörprobe des Soundtracks. The Weeknd postete auf der Social-Media-Plattform eine kurze Musikfrequenz, ein Chor ist darin zu hören. Dazu bekamen seine Fans das "Avatar"-Logo zu sehen, um jegliche Zweifel auszuräumen.

Aufnahme in der "Avatar"-Familie

Offenbar freut man sich auch bei den Machern des Hollywood-Films über den prominenten Musiker. So teilte Produzent Jon Landau auf Twitter ein gemeinsames Foto mit dem Künstler. "Wie die Na'vi sagen, "Zola'u nìprrte' soaiane Avatar"... Willkommen in der Avatar-Familie", unterschrieb Landau das Bild. Wie umfangreich die Zusammenarbeit tatsächlich ausfällt, bleibt zunächst unklar.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

James Cameron schuf 2009 mit "Avatar" einen der erfolgreichsten Filme aller Zeiten – was in großen Teilen der Optik zu verdanken war: Die lange ersehnte Fortsetzung "The Way of Water" setzt zehn Jahre nach den Geschehnissen von "Avatar: Aufbruch nach Pandora" ein. Im Mittelpunkt der Geschichte steht erneut das Na'vi-Paar Jake (Sam Worthington) und Neytiri (Zoë Saldana), das mittlerweile eine Familie mit mehreren Kindern gegründet hat. Doch die Familienidylle wird auch im zweiten Teil der Sci-Fi-Reihe durch äußere Gefahren bedroht.

The Weeknd kommt 2023 nach Deutschland

Die nordamerikanischen The Weeknd-Fans hatten bereits das Glück, den Kanadier auf der "After Hours Till Dawns"-Tour erleben zu können. Für das kommende Jahr hat der R&B-Star vier Konzerte in Deutschland angekündigt. Wer Interesse an einem der Konzerte hat, sollte sich beeilen, der Ticketverkauf hat bereits gestartet. Auf seiner Tour plant The Weeknd die Städte Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf und München zu besuchen. 

 


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren