Neues VOX-Format

"Die Superzwillinge": Als Doppel zum Sieg

von Felix Bascombe

Was nach einer klischeehaften Komödie klingt, ist ein neues Format bei VOX. Darin messen sich Zwillingspaare in verschiedenen Wettkämpfen.

VOX
Die Superzwillinge
Unterhaltung • 05.11.2021 • 20:15 Uhr

Bislang war sie meist nur "die Frau an der Seite von Oliver Pocher". Jetzt bekommt Amira Pocher ihre erste eigene Show: Für VOX moderiert die 29-jährige Österreicherin das neue Format "Die Superzwillinge". Es gehe ihr aber nicht darum, sich als eigenständige Person abseits von Ihrem Mann zu zeigen, sagte Pocher im Interview mit VOX. "Es hat sich jetzt einfach diese tolle Chance ergeben. Aber ich bin gespannt auf seine Reaktion und seine Kritik, weil er einfach ehrlich ist und mir sofort sagen würde, wenn ich es nicht gut machen würde."

Amira Pocher selbst mag zwar, anders als die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, keinen eineiigen Zwilling haben, mit einem anderen Aspekt der Show aber kennt sie sich gut aus: In "Die Superzwillinge" steht der Wettkampfgedanke im Vordergrund – und dieser dürfte ihr nicht fremd sein, schließlich trat sie in der Vergangenheit bereits in Duellier-Shows wie "5 gegen Jauch" auf.

PRISMA EMPFIEHLT
Täglich das Beste aus der Unterhaltungswelt bequem in Ihr Mail-Postfach? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "PRISMA EMPFIEHLT" und erhalten ab sofort die TV-Tipps des Tages sowie ausgewählte Streaming- und Kino-Highlights.

In den sechs Folgen von "Die Superzwillinge" treten acht eineiige Zwillingspaare in mehreren Spielen gegeneinander an. Da wird es sportlich, aber auch Wissen ist gefragt sowie Zusammenhalt und die richtige Strategie. Erschwerend kommt hinzu, dass alle "Superzwillinge" für die Dauer der Show gemeinsam ein Haus beziehen. In jeder Folge allerdings wird ein Paar von den anderen Zwillingen herausgewählt. Wer am Ende übrigbleibt, bekommt einen Geldgewinn, der – mutmaßlich – vom Siegerduo in zwei gleich große Hälften geteilt wird.

"Man erfährt viele Dinge über Zwillingspaare, von denen man vorher noch nie gehört hat", verspricht Amira Pocher. "Und in der Sendung taucht man ganz tief ein in die jeweilige Geschichte, die die Zwillingspaare haben."

Die Superzwillinge – Fr. 05.11. – VOX: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren