Rebecca Pidgeon

Lesermeinung
Geboren
10.10.1963 in Cambridge, Massachusetts, USA
Alter
58 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Rebecca Pidgeon verfolgt erfolgreich zwei Karrieren - eine als Schauspielerin, eine als Sängerin/Songschreiberin. 1997 war sie neben Campbell Scott und Steve Martin in dem Thriller ihres Gatten David Mamet "Die unsichtbare Falle" zu sehen. Und sie trat in der Broadway-Inszenierung von Mamets "The Old Neighborhood" auf. Davor war sie bereits der Star zweier anderer Mamet-Stücke: "Oleanna" in New York und "Speed-the-Plow" am Royal National Theater in London. In Mamets TV-Film "Die Wassermaschine" (1992) wirkte sie auch mit.

Ausgebildet wurde Rebecca Pidgeon an Londons Royal Academy of Dramatic Art. Auf der Bühne spielte sie u.a. in: "School for Scandal" mit der Cambridge Theatre Company und in "The Changeling". Mit "When We Were Women" und "Bow Down" war sie am Royal National Theatre zu sehen. Als Sängerin hat Pidgeon zwei Alben mit der britischen Folk/Pop-Band Ruby Blue aufgenommen. Dazu kommen drei Solo-Alben bei Chesky Records: "The Raven" (1994), "The New York Girl's Club" (1996) und "Four Marys" (1998). Sie komponierte auch die Musik für David Mamets Film "Oleanna" (1993). 1999 sah man sie wieder unter der Regie ihres Ehemanns in dem Drama "Winslow Boy" und 2001 in dem Thriller "Heist - Der letzte Coup".

Ihre Filmkarriere begann sie 1991 in Mamets "Homicide - Mordkommission". Neben Peggy Ashcroft war sie in dem Fernsehfilm "Die Ausbrecherinnen" (1989) zu sehen. In dem Kinofilm "Der Fremde am Strand" (1988) waren Anthony Hopkins und Hugh Grant ihre Partner. Weitere Filme mit Rebecca Pidgeon: "Advice and Dissent" (2002), "Shopgirl" (2005), "Provoked: A True Story" (2006), "The Unit - Eine Frage der Ehre" (Serie, 2006-2007), "Jesse Stone: Sea Change", "Redbelt", "Jesse Stone - Alte Wunden" (alle 2007), "R.E.D. - Älter. Härter. Besser." (2010).

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN