Der Mann, der Arnie das Fürchten lehrte: Robert Patrick
Fotoquelle: DFree/shutterstock.com

Robert Patrick

Lesermeinung
Geboren
05.11.1959 in Marietta, Georgia, USA
Alter
61 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Weltbekannt wurde er als Kampfmaschine T-1000 und Gegner von Arnold Schwarzenegger in dem Actionkracher "Terminator II - Tag der Abrechnung": Robert Patrick. Zudem war er in einem einzigartigen Kurzauftritt in John Singletons "Rosewood Burning" (1996), in James Mangolds Kriminalfilm "Cop Land" und in Robert Rodriguez' Horrorfilm "The Faculty" (1998) zu sehen.

Doch Robert Patrick besitzt auch eine komische Seite: So zeigte er sich etwa in "Striptease" neben Demi Moore als ihr stehlender Ex-Ehemann. Zu seinen weiteren Filmen zählen Sciencefiction "Feuer am Himmel" (1993), der Fantasyfilm "Double Dragon - Die 5. Dimension" (1994), der Actionthriller "The Last Chance - Showdown in Hongkong" (1994), die Komödie "Wayne's World" (1991) sowie Renny Harlins Actionfilm "Stirb langsam II" (1990).

Doch auch in dem unabhängig produzierten Thriller "Liebe aus zweiter Hand " (1998) war er an der Seite von Diane Keaton, Diane Lane und Sam Shepard zu sehen. 2001 stand er für "Texas Rangers" vor der Kamera und spielte in dem Familienspektakel "Spy Kids". Nach seinem Auftritt in dem Sequal "Drei Engel für Charlie - Volle Power" gehörte er 2005 zur Besetzung von James Mangolds "Walk the Line" und 2006 folgte der belanglose Actioner "Firewall".

Außerdem sah man Patrick in der Dauerrolle des John Doggett zusammen mit David Duchovny und Gillian Anderson in der Mystery-Krimi-Serie "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI" (2000) und als Soldat in der erfolgreichen Actionserie "The Unit - Eine Frage der Ehre" (2006-2009).

Weitere Filme und Serien mit Robert Patrick: "D-Tox - Im Auge der Angst" (2000), "The Marine", "Flags of Our Fathers" (beide 2006), "Sie waren Helden" (ungenannt), "Die Brücke nach Terabithia", "Balls of Fury" (alle 2007), "Avatar - Der Herr der Elemente" (Serie, 2007/2008), "Fly Me to the Moon" (Sprecher) "Strange Wilderness", "Autopsy" (alle 2008), "Lonely Street", "Alien Trespass", "American Dad", "Navy CIS" (beides Serien, alle 2009), "Männer, die auf Ziegen starren", "Fünf Minarette in New York" (beide 2010), "Safe House", "Back in the Game", "Gangster Squad" (alle 2012), "Voll abgezockt" (2013), "Endless Love" (2014).

Filme mit Robert Patrick

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Janek Rieke
Janek Rieke
Lesermeinung
Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung
Eine der vielseitigsten und interessantesten Schauspielerinnen Italiens: Margherita Buy
Margherita Buy
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung