Linda Hamilton

Linda Carroll Hamilton
Lesermeinung
Geboren
26.09.1956 in Salisbury, Maryland, USA
Alter
64 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Ihre Rolle als Sarah Connor in dem international gefeierten Erfolg "Der Terminator" (1984) an der Seite von Arnold Schwarzenegger machte sie über Nacht berühmt: Linda Hamilton. Diesen Bekanntheitsgrad konnte sie durch die 1991 erschienene Fortsetzung des Actionthrillers, "Terminator II - Tag der Abrechnung", noch verstärken. Zwischen den beiden Kassenerfolgen spielte sie in der ebenfalls bekannten TV-Serie "Die Schöne und das Biest" (1987-1989) mit, in der sie an der Seite von Ron Perlman agierte. Für die Rolle der Rosemary Holmstrom in dem Drama "Gebt meinem Sohn ein Zuhause! - Das Flehen einer Mutter" (1995) wurde Linda Hamilton für den Golden Globe nominiert, bevor sie in Filmen wie "Dante's Peak" oder "Die Verschwörung im Schatten" (beide 1996) in zwei weiteren größeren Hollywood-Produktionen mitspielte. Danach sah man sie häufiger in kleineren Werken, die es meist nicht in die Kinos schafften. Neben ihrer Film- und Fernseharbeit stand Linda Hamilton auch in einigen Theateraufführungen auf der Bühne und lieh animierten Filmheldinnen ihre Stimme.

Hamilton wuchs als Stieftochter des Feuerwehrchefs von Salisbury auf. Sie besuchte die High School und studierte zwei Jahre auf dem Washington College in Chestertown, Maryland. Nachdem sie ihr Studium abgebrochen hatte, besuchte sie das Lee Strasburg Institute in New York. Schon zu ihren College-Zeiten spielte sie in kleineren Low-Budget-Produktionen mit. Ihre erste Hauptrolle ergatterte die Darstellerin in der TV-Serie "Secrets of Midland Heights" (1980-1981), in der sie die Rolle der Lisa Rogers verkörperte. Linda Hamilton war zweimal verheiratet. Das erste Mal von 1982 bis 1989 mit dem Schauspieler Bruce Abbott. 1997 heiratete sie den mehrfach preisgekrönten Regisseur James Cameron ("Titanic", "Aliens - Die Rückkehr"), den sie 1991 bei den gemeinsamen Dreharbeiten zu "Terminator 2" kennen gelernt hatte. 1999 scheiterte jedoch auch diese Ehe, als die Schauspielerin erfuhr, dass ihr Ehemann sie betrog.

Weitere Filme und Serien mit Linda Hamilton: "Blumen der Nacht" (1979), "Shirley" (TV-Serie), "Reunion", "Verhängnisvolle Leidenschaft" (alle 1980), "T.A.G. – Das Killerspiel", "Country Gold", "King's Crossing" (TV-Serie, alle 1982), "Wishman" (1983), "Polizeirevier Hill Street" (TV-Serie), "Stephen King's 'Kinder des Zorns'", "The Stone Boy" (alle 1984), "Sexpionage" (1985), "Black Moon", "Crazy Weekend", "Immer wenn Sie Krimis schrieb..." (TV-Serie), "King Kong lebt" (alle 1986), "Go Toward the Light" (1988), "Mr. Destiny – Voll Daneben" (1990), "Stummer Schrei" (1994), "The Way to Dusty Death", "Seperate Lives – Tödliches Doppelleben" (beide 1995), "T2 3-D: Battle Across Time" (1996), "Frasier" (TV-Serie), "Mit vollem Einsatz" (beide 1997), "Rescuers: Stories of Courage", "Batman und Robin" (Sprecherin, TV-Serie), "Spuren im Sand" (alle 1998), "Courage – Der Mut einer Frau", "Batman Beyond" (Sprecherin, TV-Serie), "Hercules" (Sprecherin, TV-Serie), "The Secret Life of Girls", "Batman Beyond: The Movie" (Sprecherin, alle 1999), "Die Liebesschule des Mr. X", "Captain Buzz Lightyear" (Sprecherin, TV-Serie, beide 2000), "A Girl Thing", "Bailey's Mistake", "Skeletons in the Closet" (alle 2001), "Stille Nacht, heilige Nacht" (2002), "Wholey Moses" (2003), "Jonah" (2004), "Smile", "Missing in America", "Immer wieder Jim" (TV-Serie), "The Kid & I" (alle 2005), "Thief" (TV-Serie), "Take 3", "Broken", "Home by Christmas" (alle 2006), "In Your Dreams" (2007), "The Line" (TV-Serie), "Jeremiah Wright Painting a Picture of US Aggression" (beide 2008).

Foto: Paramount

Filme mit Linda Hamilton

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Bösewicht oder Ermittler: Iain Glen kann überzeugen
Iain Glen
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung