Alma ermittelt - Tango und Tod

  • In der neuen Kriminalkomödie "Alma ermittelt" ist Christiane Hörbiger eine pfiffige Rentnerin, die in München auf eigene Faust Mordfällen nachspürt. Vergrößern
    In der neuen Kriminalkomödie "Alma ermittelt" ist Christiane Hörbiger eine pfiffige Rentnerin, die in München auf eigene Faust Mordfällen nachspürt.
    Fotoquelle: ZDF/Elke Werner
  • Eifersüchteleien: Vom Ermittlungseifer gepackt, kommt  Alma (Christiane Hörbiger, Mi.) zu spät zum Tanzunterricht und beobachtet, wie Robert (Michael Gwisdek, l.) inzwischen mit einer neuen Partnerin (unbekannte Kleindarstellerin, r.) tanzt. Vergrößern
    Eifersüchteleien: Vom Ermittlungseifer gepackt, kommt Alma (Christiane Hörbiger, Mi.) zu spät zum Tanzunterricht und beobachtet, wie Robert (Michael Gwisdek, l.) inzwischen mit einer neuen Partnerin (unbekannte Kleindarstellerin, r.) tanzt.
    Fotoquelle: ZDF/Elke Werner
  • Alma (Christiane Hörbiger, r.) versucht ihren fürsorglichen Lebensgefährten Robert (Michael Gwisdek, r.) zu beruhigen und verspricht, sich bei ihren heimlichen Ermittlungen nicht unnötig in Gefahr zu bringen. Vergrößern
    Alma (Christiane Hörbiger, r.) versucht ihren fürsorglichen Lebensgefährten Robert (Michael Gwisdek, r.) zu beruhigen und verspricht, sich bei ihren heimlichen Ermittlungen nicht unnötig in Gefahr zu bringen.
    Fotoquelle: ZDF/Elke Werner
  • Seit seinem Schwächeanfall will Kioskbesitzer Werner (Waldemar Kobus, l.) jede größere Anstrengung vermeiden, weshalb Alma (Christiane Hörbiger)  ihren Bekannten im Kiosk vertritt. Der pfiffigen Rentnerin entgeht nicht, dass Werner wohl Gefallen an der Auszeit gefunden zu haben scheint... Vergrößern
    Seit seinem Schwächeanfall will Kioskbesitzer Werner (Waldemar Kobus, l.) jede größere Anstrengung vermeiden, weshalb Alma (Christiane Hörbiger) ihren Bekannten im Kiosk vertritt. Der pfiffigen Rentnerin entgeht nicht, dass Werner wohl Gefallen an der Auszeit gefunden zu haben scheint...
    Fotoquelle: ZDF/Elke Werner
  • Alma (Christiane Hörbiger, r.) vertritt einen Bekannten im Zeitungskiosk und stößt auf eine Anzeige, die ihre privaten Nachforschungen zum Mordfall vorantreibt. Dies zum Leidwesen für Neffe Edgar (Lucas Gregorowicz, l.), der dem Ermittlungseifer seiner Tante folge leisten muss. Vergrößern
    Alma (Christiane Hörbiger, r.) vertritt einen Bekannten im Zeitungskiosk und stößt auf eine Anzeige, die ihre privaten Nachforschungen zum Mordfall vorantreibt. Dies zum Leidwesen für Neffe Edgar (Lucas Gregorowicz, l.), der dem Ermittlungseifer seiner Tante folge leisten muss.
    Fotoquelle: ZDF/Elke Werner
  • Nach Aufklärung des Mordfalls können Alma (Christiane Hörbiger, l.) und Robert (Michael Gwisdek, r.) wieder unbeschwert Tango tanzen. Vergrößern
    Nach Aufklärung des Mordfalls können Alma (Christiane Hörbiger, l.) und Robert (Michael Gwisdek, r.) wieder unbeschwert Tango tanzen.
    Fotoquelle: ZDF/Elke Werner
  • Im Kreuzverhör: Kommissarin Laura (Katharina Böhm, l.) hat zusammen mit ihren Kollegen Christoph (Michael A. Grimm, Mi.) den flüchtigen Kleinkriminellen Nowak  (Markus Brandl, r.) in seinem Versteck gestellt. Mit widersprüchlichen Aussagen, versucht er jegliche Schuld von sich zu weisen. Vergrößern
    Im Kreuzverhör: Kommissarin Laura (Katharina Böhm, l.) hat zusammen mit ihren Kollegen Christoph (Michael A. Grimm, Mi.) den flüchtigen Kleinkriminellen Nowak (Markus Brandl, r.) in seinem Versteck gestellt. Mit widersprüchlichen Aussagen, versucht er jegliche Schuld von sich zu weisen.
    Fotoquelle: ZDF/Elke Werner
  • In der neuen Kriminalkomödie "Alma ermittelt" spielt Katharina Böhm Kommissarin Laura, die in München Kapitalverbrechen aufklärt. Vergrößern
    In der neuen Kriminalkomödie "Alma ermittelt" spielt Katharina Böhm Kommissarin Laura, die in München Kapitalverbrechen aufklärt.
    Fotoquelle: ZDF/Elke Werner
  • Im Einsatz: Kommissarin Laura (Katharina Böhm) verfolgt eine heisse Spur und versucht mit gezogener Waffe den Täter zu stellen. Vergrößern
    Im Einsatz: Kommissarin Laura (Katharina Böhm) verfolgt eine heisse Spur und versucht mit gezogener Waffe den Täter zu stellen.
    Fotoquelle: ZDF/Elke Werner
  • Im Einsatz: Kommissarin Laura (Katharina Böhm, l.) zusammen mit Teamkollegen Christoph (Michael A. Grimm, r.). Vergrößern
    Im Einsatz: Kommissarin Laura (Katharina Böhm, l.) zusammen mit Teamkollegen Christoph (Michael A. Grimm, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Elke Werner
  • Bei der Aufklärung des Mordfalls übt sich Hobbydetektivin Alma Mitterteich (Christiane Hörbiger) auch in Botanik... Vergrößern
    Bei der Aufklärung des Mordfalls übt sich Hobbydetektivin Alma Mitterteich (Christiane Hörbiger) auch in Botanik...
    Fotoquelle: ZDF/Elke Werner
  • Kommissarin Laura (Katharina Böhm, l.) ist überrascht, als Alma (Christiane Hörbiger, r.) von Details ihrer eigenständigen Ermittlungen berichtet. Sind die Aussagen der Hobbyermittlerin etwa doch Ernst zu nehmen? Vergrößern
    Kommissarin Laura (Katharina Böhm, l.) ist überrascht, als Alma (Christiane Hörbiger, r.) von Details ihrer eigenständigen Ermittlungen berichtet. Sind die Aussagen der Hobbyermittlerin etwa doch Ernst zu nehmen?
    Fotoquelle: ZDF/Elke Werner
  • Im Kommissariat: Laura (Katharina Böhm, r.) zusammen mit ihrer selbsternannten Ko-Ermittlerin Alma Mitterteich (Christiane Hörbiger, l.). Die junge Kommissarin scheint nur wenig Interesse an Almas Erkenntnissen zum Mordfall zu haben und sie nicht Ernst zu nehmen. Vergrößern
    Im Kommissariat: Laura (Katharina Böhm, r.) zusammen mit ihrer selbsternannten Ko-Ermittlerin Alma Mitterteich (Christiane Hörbiger, l.). Die junge Kommissarin scheint nur wenig Interesse an Almas Erkenntnissen zum Mordfall zu haben und sie nicht Ernst zu nehmen.
    Fotoquelle: ZDF/Elke Werner
  • Im Park: Alma (Christiane Hörbiger, r.) beobachtet den Tatort und wird dabei auf eine junge Frau (Marie Zielke, l.) aufmerksam, die einen aufgelösten und unglücklichen Eindruck macht. Handelt es sich um eine Bekannte des Mordopfers? Vergrößern
    Im Park: Alma (Christiane Hörbiger, r.) beobachtet den Tatort und wird dabei auf eine junge Frau (Marie Zielke, l.) aufmerksam, die einen aufgelösten und unglücklichen Eindruck macht. Handelt es sich um eine Bekannte des Mordopfers?
    Fotoquelle: ZDF/Elke Werner
  • Mit einer Notlüge gewinnt  Alma (Christiane Hörbiger, l.) das Vertrauen von Frau Speckbauer (Bettina Redlich, r.), die glaubt, eine Bekannte ihres verstorbenen Mannes vor sich zu haben. Dass Alma jedoch im Haus des Großgastronoms unbemerkt auf Spurensuche gehen will, ahnt sie nicht. Vergrößern
    Mit einer Notlüge gewinnt Alma (Christiane Hörbiger, l.) das Vertrauen von Frau Speckbauer (Bettina Redlich, r.), die glaubt, eine Bekannte ihres verstorbenen Mannes vor sich zu haben. Dass Alma jedoch im Haus des Großgastronoms unbemerkt auf Spurensuche gehen will, ahnt sie nicht.
    Fotoquelle: ZDF/Elke Werner
TV-Film, TV-Krimikomödie
Alma ermittelt - Tango und Tod

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
3sat
So., 22.10.
17:20 - 18:45


Alma Mitterteich ist eine sehr tatkräftige und einfallsreiche Pensionärin, die in München leidenschaftlich Mordfällen nachspürt. – Krimikomödie mit Christiane Hörbiger.

Die Kiosk-Besitzerin und Krimi-Liebhaberin wird zur selbst ernannten Ko-Ermittlerin von Kommissarin Laura Erdmann, die durch die Eskapaden ihrer kleinen Tochter immer wieder bei der Arbeit behindert wird. Eines Abends wird Alma Mitterteich Zeugin, wie eine junge Frau von einer Brücke in die Isar geworfen wird. Den Täter kann sie nicht erkennen. Niemand glaubt ihrer Beobachtung, schon gar nicht Kommissarin Laura Erdmann. Doch dann wird die Leiche gefunden.

Sabine Auwald arbeitete als Krankenschwester. Alma hatte also Recht, und ihr Ermittler-Ehrgeiz ist nun nicht mehr zu bremsen. Zum Leidwesen ihres Lebensgefährten Robert, den die Sorge umtreibt, dass sich Alma in Gefahr begeben könnte. Der Hobbydetektivin gelingt es leidlich, ihre Aktivitäten vor Robert geheim zu halten. Sie pirscht sich an Sabines Schwester Marion heran, die einen aufgelösten und unglücklichen Eindruck macht, der nicht nur mit Sabines Tod zusammenzuhängen scheint. Alma mag die junge Frau.

Eine Spur führt zu Alex Nowak, einem zwielichtigen Gebrauchtwagenhändler. Sabine hatte sich vor Kurzem von ihm getrennt, was ihm gar nicht gefiel. Almas forscher, aber dilettantischer Versuch, Nowak auszukundschaften, beschert ihr eine nächtliche unangenehme Begegnung mit dessen scharfem Wachhund. Laura Erdmann verbietet der nur scheinbar senilen alten Dame strikt, sich in polizeiliche Ermittlungen einzumischen. Alma gelobt es – und macht unverdrossen weiter. Sie nimmt die Fährte zu dem Großgastronomen Walter Speckbauer auf, einem Mitglied der Münchner Party-Schickeria, dem es allerdings finanziell lang nicht so gut geht, wie er es gerne nach außen hin darstellt. Zusammen mit Nowak ist er deshalb ins Geschäft mit gestohlenen Autos eingestiegen. Ob diese Erkenntnis bei der Aufklärung des Mordes hilft, ist zunächst ungewiss.

Dann geschieht ein zweiter Mord, und Alma und die Kommissarin stoßen unabhängig voneinander auf ein pikantes Detail, das mit den Schwestern Auwald zusammenhängt. Und als Alma den Fall endgültig zum Abschluss bringen will, gerät sie – wie von Robert erwartet – in Lebensgefahr, und Laura muss ihre hilfreich-nervige Laien-Schnüfflerin retten.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Alma ermittelt - Tango und Tod" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Für immer Venedig

Für immer Venedig

TV-Film | 22.09.2018 | 23:20 - 00:50 Uhr
2.5/5020
Lesermeinung
ARD Schon wieder Henriette

Schon wieder Henriette

TV-Film | 03.10.2018 | 16:55 - 18:25 Uhr
2.85/5013
Lesermeinung
WDR Auf einer kleinen Nordseeinsel hat die Städterin Katharina Reiff (Tanja Wedhorn) ein neues Zuhause gefunden.

Reiff für die Insel - Katharina und der ganz große Fisch

TV-Film | 07.10.2018 | 16:45 - 18:15 Uhr
2/505
Lesermeinung
News
Thomas Gottschalk moderiert die Gala zur Verleihung des "Opus Klassik 2018" im Konzerthaus Berlin.

Um nach dem Echo-Skandal mit anschließendem Aus auch weiterhin einen großen deutschen Preis für klas…  Mehr

Stefan Mross (links) und Maximilian Arland sind große Stars der Volksmusik - und gute Freunde. Ob sie nun als Team bei "Dingsda" überzeugen?

Die Kultshow "Dingsda" kehrt zurück: In der ersten Comeback-Sendung dürfen Stefan Mross und Maximili…  Mehr

Die dreiteilige ZDF-Reihe "Wir machen Schule" (ab 1. Oktober, 00.10 Uhr) liefert Einblicke in das deutsche Schulsystem, aus der Perspektive von Lehrern und Schülern.

Die dreiteilige ZDF-Doku-Reihe "Wir machen Schule" erzählt einige Wahrheiten über das deutsche Schul…  Mehr

Schauspieler Hannes Jaenicke kritisierte bei "Maischberger" die fehlende Kritik der Kanzlerin an der Plastiklobby.

Schauspieler und Umweltschützer Hannes Jaenicke hat in der ARD-Talkschow "Maischberger" Klartext ges…  Mehr

Es kann losgehen: Der 25. Bond hat endlich einen Regisseur. Das freut nicht nur Daniel Craig.

Der Nachfolger von Danny Boyle ist gefunden: Cary Fukunaga wird den 25. James-Bond-Film drehen. Er i…  Mehr