Eine Hand wäscht die andere

Entscheid um den Antikorruptionsbeauftragten: Bürgermeister Leimer (Waldemar Kobus) und Chlodwig Pullmann (Ulrich Noethen) sind guter Dinge. Vergrößern
Entscheid um den Antikorruptionsbeauftragten: Bürgermeister Leimer (Waldemar Kobus) und Chlodwig Pullmann (Ulrich Noethen) sind guter Dinge.
Fotoquelle: NDR/Svenja von Schulzendorff
TV-Film, TV-Komödie
Eine Hand wäscht die andere

Infos
Audiodeskription, Bildbeschreibung ausschließlich über DVB-S und DVB-C
Originaltitel
Eine Hand wäscht die Andere
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
Kinostart
So., 30. September 2012
NDR
Mo., 23.10.
23:15 - 00:45


Chlodwig Pullmann ist Steuerprüfer und in tausend kleine Geschäfte und Tricks verstrickt. Das mit Wissen von Bürgermeister Karsten Leimer, der noch viel mehr Dreck am Stecken hat.

Pullmanns Frau Jenny dagegen kämpft in einer Bürgerinitiative gegen Korruption und darf von den Abwegen ihres Mannes natürlich nichts wissen. Dann bekommt Pullmann einen neuen Vorgesetzten, der ihm genau auf die Finger guckt. Nun wird es eng für Pullmann.

Und um seine Ehe nicht zu gefährden, beschließt er, ehrlich zu werden. Die Frage ist nur, ob ihm das auch gelingt.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Eine Hand wäscht die andere" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Ein ungleiches Paar: Biobäckerin Katharina (Gila von Weitershausen) und Zucker-Konditor Alberto (Friedrich von Thun).

Mein süßes Geheimnis

TV-Film | 18.07.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.3/5020
Lesermeinung
HR Robert (Fritz Karl) hat nach einem Verkehrsunfall das Gedächtnis verloren. Die hilfsbereite Töpferin Teresa (Anna Loos) nimmt ihn erstmal bei sich und ihren beiden Kindern Max (Felix Steitz) und Lisa (Mercedes Jadea Diaz) auf.

Liebe vergisst man nicht

TV-Film | 20.07.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3/505
Lesermeinung
ARD Nach heftigen Auseinandersetzungen finden Mika (Sophie Schütt, re.) und Klara (Alwara Höwels) endlich zu einem ruhigen Gespräch.

TV-Tipps Einmal Bauernhof und zurück

TV-Film | 20.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.13/508
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr