Lügen macht erfinderisch

  • Mark Bellison (Ricky Gervais, l.) hat es durch seine Lügen zu Ruhm und Reichtum gebracht. Für Anna (Jemnnifer Garner, r.) wird er dadurch auch immer interessanter. Vergrößern
    Mark Bellison (Ricky Gervais, l.) hat es durch seine Lügen zu Ruhm und Reichtum gebracht. Für Anna (Jemnnifer Garner, r.) wird er dadurch auch immer interessanter.
    Fotoquelle: ZDF/Sam Urdank
  • Mark (Ricky Gervais, l.), Anna (Jennifer Garner, M.) und Greg (Louis C.K., r.) feiern Marks plötzlichen Erfolg. Allerdings ist Anna und Greg nicht bewusst, dass dieser Erfolg auf Lügen basiert. Vergrößern
    Mark (Ricky Gervais, l.), Anna (Jennifer Garner, M.) und Greg (Louis C.K., r.) feiern Marks plötzlichen Erfolg. Allerdings ist Anna und Greg nicht bewusst, dass dieser Erfolg auf Lügen basiert.
    Fotoquelle: ZDF/Sam Urdank
  • Anna (Jennifer Garner, r.) hat Greg (Louis C.K., l.) versprochen, mit seinem besten Freund Mark (Ricky Gervais, M.) auszugehen. Sie merkt jedoch schnell, dass die Chemie zwischen ihnen nicht stimmt. Mark allerdings findet bald einen Weg, um dies zu ändern. Vergrößern
    Anna (Jennifer Garner, r.) hat Greg (Louis C.K., l.) versprochen, mit seinem besten Freund Mark (Ricky Gervais, M.) auszugehen. Sie merkt jedoch schnell, dass die Chemie zwischen ihnen nicht stimmt. Mark allerdings findet bald einen Weg, um dies zu ändern.
    Fotoquelle: ZDF/Sam Urdank
  • Mark Bellison (Ricky Gervais) steht vor dem Aus seiner Karriere. Nichts läuft so, wie er es sich vorstellt. Als sich ihm die Möglichkeit bietet, schafft er es durch eine Lüge seinem Leben einen neuen Glanz zu verleihen. Vergrößern
    Mark Bellison (Ricky Gervais) steht vor dem Aus seiner Karriere. Nichts läuft so, wie er es sich vorstellt. Als sich ihm die Möglichkeit bietet, schafft er es durch eine Lüge seinem Leben einen neuen Glanz zu verleihen.
    Fotoquelle: ZDF/Sam Urdank
  • Die attraktive Anna (Jennifer Garner) lässt sich auf ein Date mit Mark (Ricky Gervais) ein. Begeistert ist sie jedoch nicht, denn er entspricht nicht ihren Kriterien. Vergrößern
    Die attraktive Anna (Jennifer Garner) lässt sich auf ein Date mit Mark (Ricky Gervais) ein. Begeistert ist sie jedoch nicht, denn er entspricht nicht ihren Kriterien.
    Fotoquelle: ZDF/Sam Urdank
  • In einer Welt, in der jeder die Wahrheit sagt, entdeckt Mark Bellison (Ricky Gervais), dass er Lügen und Fiktion zu seinem Vorteil nutzen kann. Doch wie lange wird er es schaffen, das Konstrukt an Unwahrheiten aufrecht zu halten? Vergrößern
    In einer Welt, in der jeder die Wahrheit sagt, entdeckt Mark Bellison (Ricky Gervais), dass er Lügen und Fiktion zu seinem Vorteil nutzen kann. Doch wie lange wird er es schaffen, das Konstrukt an Unwahrheiten aufrecht zu halten?
    Fotoquelle: ZDF/Sam Urdank
  • Anna (Jennifer Garner) ist es gewohnt immer die Wahrheit zu sagen. Lügen kennt sie nicht. Deshalb nimmt sie jede von Marks Unwahrheiten als bare Münze. Vergrößern
    Anna (Jennifer Garner) ist es gewohnt immer die Wahrheit zu sagen. Lügen kennt sie nicht. Deshalb nimmt sie jede von Marks Unwahrheiten als bare Münze.
    Fotoquelle: ZDF/Sam Urdank
Spielfilm, Liebeskomödie
Lügen macht erfinderisch

Infos
Originaltitel
The Invention of Lying
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Do., 08. Juli 2010
DVD-Start
Do., 25. November 2010
ZDFneo
Sa., 05.05.
20:15 - 21:45


In Mark Bellisons Welt gibt es keine Lügen, jeder sagt uneingeschränkt die Wahrheit. Als es jedoch im Job und in der Liebe schlecht läuft, rutscht Mark die erste Lüge der Welt raus. Mark entdeckt schnell, dass er Lügen zu seinem Vorteil nutzen kann. Er bringt es zu Ruhm und Reichtum, und seine Angebetete, Anna, beginnt sich plötzlich für ihn zu interessieren. Doch wie lange wird er es schaffen, das Gebäude aus Unwahrheiten aufrechtzuerhalten? Gelungene Satire mit cleverer Situationskomik, angesiedelt in einer Welt, in der niemand lügt, sondern unzensiert das Innerste preisgibt. Glänzend verkörpert der britische Komiker Ricky Gervais den Mann, der als Erster und Einziger die Kraft der Lüge entdeckt. Unterstützt wird er von der herrlich naiv aufspielenden Jennifer Garner. Kleine Cameo-Auftritte haben namhafte Darsteller wie Philip Seymour Hoffman, Edward Norton oder Jason Bateman.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Lügen macht erfinderisch" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Lügen macht erfinderisch"

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Jack (Ashton Kutcher) will mit Joys letztem Quarter den 3-Millionen-Jackpot knacken.

Love Vegas

Spielfilm | 01.05.2018 | 16:55 - 18:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.63/508
Lesermeinung
BR Fahrlehrer Paul Mattowiczki (Olli Dittrich) bei seiner Arbeit mit Fahrschülerin Meral (Sara Fazilat).

Die Relativitätstheorie der Liebe

Spielfilm | 03.05.2018 | 00:30 - 02:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3/504
Lesermeinung
SAT.1 Wo die Liebe hinfällt

Wo die Liebe hinfällt

Spielfilm | 10.05.2018 | 16:10 - 18:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/5022
Lesermeinung
News
Nachdem mehrere Strafanzeigen gegen ihn eingegangen waren, wurde ein Verfahren gegen Oliver Welke nun abgelehnt.

Die "heute-Show" hatte Anfang April das Bild eines gekreuzigten Osterhasen in einem satirischen Beit…  Mehr

Drei Tage nach ihrem schweren Sturz gaben die Ärzte Vanessa Mai partiell Entwarnung: Bleibende Schäden hat sie nicht.

Vanessa Mai kennt nach ihrem Sturz im Training nun endlich die Ursache für ihre Rückenschmerzen und …  Mehr

Er war angetreten, um zu siegen. Doch jetzt muss Jimi Blue Ochsenknecht die RTL-Show "Let's Dance" verlassen.

Jimi Blue Ochsenknecht muss die RTL-Show "Let's Dance" vorzeitig und unfreiwillig verlassen. Der Sch…  Mehr

14 Kandidaten-Paarungen tanzen in der elften "Let's Dance"-Staffel um den Titel "Dancing Star 2018".

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Wie sich die Bilder gleichen: Auch auf dem Nockherberg las der gebürtige Niederbayer Django Asül einst die Leviten. In diesem Jahr hat seine Nachfolgerin Luise Kinseher abgedankt.

Django Asül nimmt beim Maibockanstich im Hofbräuhaus zum nunmehr elften Mal die Politiker aufs Korn.…  Mehr