Schön und witzig: Tina Fey.
Fotoquelle: lev radin/shutterstock.com

Tina Fey

Elizabeth Stamatina Fey
Lesermeinung
Geboren
18.05.1970 in Upper Darby, Pennsylvania, USA
Alter
51 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Als erste weibliche Chefautorin gehörte die studierte Schauspielerin neun Jahre lang zum Autorenstab der NBC-Sendung "Saturday Night Live". Während dieser Zeit, von 1997 bis 2006, gewann sie einen Writers Guild of America Award (2001) und einen Emmy (2002). 2004 schrieb sie außerdem das Drehbuch für die Komödie "Girls Club - Vorsicht bissig!" mit Lindsay Lohan, bei der sie auch selbst vor der Kamera stand.

Nach ihrem Ausstieg aus "Saturday Night Live" 2006 hatte sie in Barry Levinsons' Komödie "Man of the Year" einen Cameo-Auftritt. Im gleichen Jahr entwickelte Fey das Konzept für die Comedyserie "30 Rock", in der sie die Hauptrolle übernahm. Die Serie spielt hinter den Kulissen einer fiktiven NBC-Varieté-Sendung "The Girlie Show", die vom Aufbau her "Saturday Night Live" ähnelt. Fey spielt die Chefautorin Liz Lemon, eine alleinstehende Frau Mitte 30. Trotz anfänglich schlechter Quoten wurde die Serie 2009 um eine vierte Staffel verlängert. Dies ist vor allem auf Feys Imitation der Präsidentschaftskandidatin Sarah Palin im Herbst 2008 zurückzuführen, die die Einschaltquoten erheblich steigerte. 2008, 2009 und auch 2010 gewann "30 Rock" den Writer's Guild of America, außerdem drei Emmys (2007-2009) und PGA Awards (2008 - 2010). Tina Fey selbst gewann für ihre Rolle dreimal in Folge den Screen Actors Guild Award (2008-2010) sowie zwei Golden Globes (2008, 2009) und 2008 schließlich, nach zahlreichen Nominierungen, einen Emmy als beste Hauptdarstellerin in einer Comedy-Serie.

Nebenher trat sie in mehreren Filmen auf. So agierte sie als eine der Hauptrollen in der wenig witzigen Komödie "Baby Mama" (2008) an der Seite von Amy Poehler, die auch zu den Mitgliedern von "Saturday Night Live" gehört. Besser dagegen war ihr Auftritt in Ricky Gervais' sympathischer Komödie "Lügen macht erfinderisch" (2009). 2010 stand sie mit Steve Carell vor der Kamera: In "Date Night - Gangster für eine Nacht" spielte sie die gestresste Ehefrau Claire Foster, die durch eine unglückliche Verwechslung quer durch New York gejagt wird. Tina Fey ist verheiratet und hat eine Tochter.

Weitere Filme und Serien mit Tina Fey: "Upright Citizens Brigade" (TV-Serie, 1999), "Martin & Orloff" (2002), "A.S.S.S.S.C.A.T.: Improv" (2005), "Beer League" (2006), "Aqua Teen Hunger Force Colon Movie Film for Theaters" (Sprecher), "Sesamstraße" (TV-Serie, 2007), "Ponyo das verzauberte Goldfischmädchen" (Sprecher, 2008), "Elmo and the Bookaneers" (2009), "Muppets Most Wanted" (2014).

Text: Angela Risthaus

Filme mit Tina Fey

BELIEBTE STARS

Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Kerniger Kerl mit Herz und Verstand: Fred Ward.
Fred Ward
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Topmodel Laetitia Casta
Laetitia Casta
Lesermeinung
Claude Brasseur
Claude Brasseur
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung
Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Eine der vielseitigsten und interessantesten Schauspielerinnen Italiens: Margherita Buy
Margherita Buy
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung