Match Point

Spielfilm, Drama
Match Point

Infos
Originaltitel
Match Point
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2005
Kinostart
Do., 29. Dezember 2005
DVD-Start
Do., 24. August 2006
Servus TV
Do., 11.10.
20:15 - 22:40


Der aus einfachen Verhältnissen stammende Chris Wilton kommt nach London, um in einem exklusiven Club als Tennislehrer zu arbeiten. Dort freundet er sich mit dem reichen Playboy Tom Hewett an. Als ihn dieser seiner wohlhabenden Familie vorstellt, verliebt sich Toms Schwester Chloe in den gutaussehenden Tennislehrer.

Schon bald heiratet das Paar und Chris winkt ein lukrativer Job in der Firma des Schwiegervaters. Doch dann begeht Chris einen fatalen Fehler: Er beginnt eine Affäre mit Toms ehemaliger Verlobten Nola. Als diese schwanger wird, sieht Chris nur einen Ausweg...

Oscar-Preisträger Woody Allen, bekannt für seine tiefsinnigen Komödien, inszenierte mit Match Point ein brillantes Drama über Schuld und Sühne, das von Kritikern als Meisterwerk und als einer seiner besten Filme bezeichnet wird. Der Film ist zudem das erste Werk des Regie-Altmeisters, das komplett außerhalb seiner Lieblingsstadt New York entstand.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Match Point" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Match Point"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Der verurteilte Mörder Molesch (Stefan Kurt) versteckt sich in den Wäldern um den Ort Dreileben.

Dreileben - Komm mir nicht nach

Spielfilm | 18.01.2019 | 01:55 - 03:25 Uhr
1/501
Lesermeinung
RTL II Tessa (Dakota Fanning) und Adam (Jeremy Irvine) geniessen die gemeinsame Zeit

Now Is Good - Jeder Moment zählt

Spielfilm | 19.01.2019 | 08:20 - 10:25 Uhr
Prisma-Redaktion
1.5/502
Lesermeinung
HR Die 15-jährige Mia (Katie Jarvis) verliebt sich in Connor (Michael Fassbender), den Freund ihrer Mutter.

Fish Tank

Spielfilm | 22.01.2019 | 00:00 - 01:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.71/5017
Lesermeinung
News
Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr