Jonathan Rhys-Meyers hatte als Tennistrainer in "Match Point" eine Erfolgsrolle.
Fotoquelle: Featureflash/shutterstock.com

Jonathan Rhys-Meyers

Lesermeinung
Geboren
27.07.1977 in Dublin, Irland
Alter
43 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Ein wenig ungewöhnlich ist sein Werdegang schon: Jonathan Rhys-Meyers, der mit seinem fulminanten Auftritt als exzentrischer Rock-Star Brian Slade in Todd Haynes’ Musikfilm "Velvet Goldmine" einem internationalen Publikum bekannt wurde.

Aber zunächst zurück zu den Anfängen: Geboren in Dublin, zog er mit seiner Familie als Einjähriger in die Grafschaft Cork. Sein Vater verließ die Familie, als Jonathan gerade einmal drei Jahre alt war, nun war seine Mutter allein für die Erziehung der insgesamt vier Brüder zuständig. Kein Wunder also, dass Jonathans Jugend recht turbulent verlief, so verbrachte er sogar einige Zeit in einem Waisenhaus. Mit 16 flog er von der Schule, und wie um dem Bild des wilden Rebellen gerecht zu werden, verbrachte er fortan seine Tage in Pool-Hallen. Dort wurde er schließlich von einem Casting-Agenten entdeckt.

Mörder des Titelhelden

Seine erste kleine Rolle spielte Jonathan 1994 in Suri Krishnammas Gesellschaftsdrama "Ein Mann ohne Bedeutung", weitere Darsteller waren Albert Finney und Michael Gambon. Nach der Rolle eines verschwundenen 14-jährigen in Sue Claytons Teenagerdrama "Finbar Flynn - Ein Junge verschwindet" (1995) verpflichtete ihn Neil Jordan für sein Revolutionsdrama "Michael Collins" (1996), in dem er den Mörder des Titelhelden alias Liam Neeson verkörperte. Und den 14-jährigen Samson spielte er in der Nicolas Roeg-Regiearbeit "Die Bibel - Samson und Delila" (1996). Danach sah man ihn an der Seite von Kevin Bacon und Maximilian Schell in dem Drama "American Dreamers - Charmante Lügner" (1997) und Michael Radford besetzte Jonathan an der Seite der schönen Asia Argento in seinem Drama "B. Monkey" (1997).

Nach einigen weniger erfreulichen Filmauftritten, so etwa in "The Loss Of Sexual Innocence" (1999) konnte Jonathan dagegen wieder in Ang Lees Historiendrama "Ride With the Devil" (1999) überzeugen. 2001 entstand der sehenswerte Mysterythriller "Hand in Hand mit dem Tod". Und einen großen Publikumserfolg als Fußball-Trainer der Mädchenmannschaft feierte Jonathan 2002 in dem Überraschungserfolg "Kick It Like Beckham".

Großartig als Tennislehrer Chris

Nicht ganz so gelungen war dann Mira Nairs Drama "Vanity Fair - Jahrmarkt der Eitelkeit" (2004). Im gleichen Jahr war Jonathan auch in dem Montumentalfilm "Alexander" und als Elvis Presley in dem hochgelobten TV-Film "Elvis" zu sehen. Großartig war auch Jonathans schauspielerische Leistung als Tennislehrer Chris in Woody Allens Komödie "Match Point" (2005).

Weitere Filme mit Jonathan Rhys-Meyers: "The Killer" (1996), "Der Macher" (1997), "The Governess", "Velvet Goldmine", "The Tribe" (alle 1998), "Titus" (1999), "Prozac Nation - Sex, Pillen und Lou Reed", "Tangled" (beide 2001), "The Magnificent Ambersons", "Octane - Grausamer Verdacht" (beide 2002), "The Tesseract", "Dead Simple", "The Emperor's Wife", "Lion in Winter - Kampf um die Krone des Königs" (alle 2003), "Mission: Impossible III" (2006), "Der Klang des Herzens", "Die Tudors - Mätresse des Königs", "Die Tudors - Mätresse des Königs", "Die Tudors - Mätresse des Königs", "Die Tudors - Mätresse des Königs (4)", "Die Tudors - Die Königin und ihr Henker" (alle 2007), "Die Kinder der Seidenstraße" (2008), "From Paris with Love" (2010), "Albert Nobbs" (2011), "Chroniken der Unterwelt - City of Bones", "Another Me - Mein zweites Ich" (2013), "Stonewall" (2015).

Filme mit Jonathan Rhys-Meyers
1994
Du siehst aber nicht wie ein Polizist aus! Albert
Finney (l.) wundert sich
Ein Mann ohne Bedeutung
Gesellschaftsdrama
1996
Ab in die Büsche! Jale Arikan und Eric Thal
Die Bibel - Samson und Delila
Bibelfilm
1996
Michael Collins
Revolutionsdrama
1997
Wilde Schönheit oder durchtriebenes Biest?  Asia 
Argento  
B. Monkey
Drama
1998
Velvet Goldmine
Musikfilm
1999
Ride With the Devil
Historiendrama
1999
The Loss Of Sexual Innocence
Melodram
1999
Titus
Literaturverfilmung
1999
Wer mit dem Teufel reitet
Spielfilm
2001
Hand in Hand mit dem Tod
Mysterythriller
2001
Prozac Nation - Sex, Pillen und Lou Reed
Psychodrama
2001
Tangled
Psychothriller
2002
Kick It Like Beckham
Komödie
2002
Octane - Grausamer Verdacht
Horrorfilm
2003
Dead Simple
Gangsterfilm
2003
Lion in Winter - Kampf um die Krone des Königs
Historiendrama
2004
Alexander
Abenteuer
2004
Vanity Fair
Spielfilm
2004
Vanity Fair - Jahrmarkt der Eitelkeit
Drama
2005
Elvis
Biographie
2005
Match Point
Thriller
2006
Mission: Impossible III
Action
2007
Der Klang des Herzens
Drama
2007
Die Tudors - Die Königin und ihr Henker
Historiendrama
2007
Vor Henry VIII. (Jonathan Rhys-Meyers, r.) ist
kein Rock sicher
Die Tudors - Mätresse des Königs
Historie
2007
Machen wir Geschichte! Henry VIII. (Jonathan
Rhys-Meyers) und Anne Boleyn (Natalie Dormer)
Die Tudors - Mätresse des Königs
Historienfilm
2007
Die Tudors - Mätresse des Königs
Historienfilm
2007
Buhlt um seine Hofdame: Jonathan Rhys-Meyers mit
Natalie Dormer
Die Tudors - Mätresse des Königs
Historienfilm
2008
Die Kinder der Seidenstraße
Drama
2008
Shelter
Horrorfilm
2009
Die Tudors - Ein Sohn für den König
Historiendrama
2010
Die Tudors - Die letzten Tage des Königs
Dramaserie
2010
From Paris with Love
Action
2011
Albert Nobbs
Drama
2013
Another Me - Mein zweites Ich
Mysterythriller
2013
Chroniken der Unterwelt - City of Bones
Fantasy-Action
2015
Stonewall
Drama
2018
Ruhestand mal anders: Harry Rosenmerck (James Caan) lässt Frau und Kinder zurück, um in Israel eine Schweinezucht aufzubauen.
Die Wurzeln des Glücks
Drama

BELIEBTE STARS

Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Bösewicht oder Ermittler: Iain Glen kann überzeugen
Iain Glen
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Olivia Coleman
Olivia Colman
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung