Du siehst aber nicht wie ein Polizist aus! Albert
Finney (l.) wundert sich
Du siehst aber nicht wie ein Polizist aus! Albert
Finney (l.) wundert sich

Ein Mann ohne Bedeutung

KINOSTART: 01.01.1970 • Gesellschaftsdrama • Irland (1994)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
A Man of No Importance
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
Irland
Kamera
Dublin, 1963: Der bescheidene, freundliche Alfie Byrne arbeitet als Schaffner in einem Linienbus. Seine einzige Liebe gilt den Werken Oscar Wildes, aus denen er zur Freude seiner Passagiere während der Busfahrten vorliest. Seine homosexuellen Neigungen hält er geheim, deshalb hört seine Schwester Lilly auch nicht auf, eine Frau für ihn zu suchen. Alfies großer Wunsch ist, das skandalträchtige Werk "Salome" als Laientheaterstück aufzuführen. Als eines Morgens die hübsche Adele Rice in den Bus steigt, überredet Alfie sie, als Prinzessin Salome mitzuspielen. Carney, der die Aufführung finanziert, ist über die sexuellen Anspielungen in dem Stück jedoch entsetzt. Er versucht alles, um Alfie zu isolieren und die Aufführung zu verhindern. Immer weiter in die Enge getrieben, bekennt Alfie sich eines Nachts zu seiner Homosexualität und glaubt sich nun endgültig verloren...

Der Titel des Films spielt auf Oscar Wildes Gesellschaftskomödie "Eine Frau ohne Bedeutung" an. Auch wenn die Beziehungskonflikte der Figuren gelegentlich humorvoll inszeniert sind, nimmt diese hervorragend gespielte, rührende Tragikomödie die Nöte seiner Alltagshelden ernst.

Darsteller
Erfolgreicher Charakterdarsteller: Albert Finney, hier in "Erin Brokovich"
Albert Finney
Lesermeinung
Mimte unter anderem den "Dumbledore": Michael Gambon.
Michael Gambon
Lesermeinung
Außergewöhnlich beeindruckende Mimik: Rufus Sewell.
Rufus Sewell
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung