Jude Law

Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law. Vergrößern
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Fotoquelle: cinemafestival/shutterstock.com
Jude Law
Geboren: 29.12.1972 in London, Großbritannien

Bereits im Alter von 14 Jahren begann Jude Law seine Bühnenkarriere am "National Youth Music Theatre". Nachdem er eine Rolle in einer TV-Soap erhielt, ging er von der Schule ab und trat anschließend am Theater "West End" auf. Danach spielte er bei der Royal Shakespeare Company und am "Britain's National Theatre".

In einer Neufassung von Jean Cocteaus "Les Parents Terribles" erhielt er seitens der Kritik großen Beifall sowie einen Olivier-Preis als herausragender Neuling. Als die Produktion 1995 unter dem Titel "Indiscretions" an den Broadway ging, erhielt Law den Theatre World Award und eine Tony-Nominierung für seine Interpretation als Sohn von Kathleen Turner und Roger Rees.

Filmdebüt mit "Shopping"

Seine Leinwand-Laufbahn begann Law 1992, als er in "The Crane", einem Kurzfilm fur das British Filminstitute, der auf dem Londoner Filmfestival gezeigt wurde, die Hauptrolle spielte. Ein Jahr später feierte er an der Seite von Sadie Frost sein Filmdebüt mit dem Streifen "Shopping" (1993), die Geschichte zweier Diebe, die mit einem gestohlenen Wagen eine Spritztour machen. 1995 gründete er zusammen mit Sadie Frost, Ewan McGregorJonny Lee Miller und Sean Pertwee die unabhängige Produktionsfirma Natural Nylon, die in London ihren Sitz hat.

1998 trat der britische Schauspieler in dem Sciencefiction-Thriller "Gattaca" auf. Dort spielte er neben Ethan Hawke und Uma Thurman einen verbitterten, beidseitig gelähmten Mann. In Brian Gilberts "Oscar Wilde" verkörperte er Lord Alfred Douglas, den Liebhaber von Oscar Wilde. Der Schauspieler, der einen rasanten Aufstieg hinter sich hat, trat auch in dem Film "Music from another Room" und in Clint Eastwoods "Mitternacht im Garten von Gut und Böse" auf.

Nach der Rolle eines unerfahrenen Leibwächters in dem Sciencefiction "eXistenZ" (1999) von David Cronenberg drehte Jude Law unter der Regie von Anthony Minghella "Der talentierte Mr. Ripley", die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Patricia Highsmith, sowie den Kriegsfilm "Duell - Enemy at the Gates" (2000) unter der Regie von Jean-Jacques Annaud.

Danach drehte er mit Steven Spielberg den Sciencefiction-Streifen "A.I. Künstliche Intelligenz" (2001). Hier spielt er einen Liebesroboter, der unter Mordverdacht gerät. Einen Killer, der Tom Hanks ausradieren soll, spielt er schließlich ein Jahr später in Sam Mendes gefeierten Drama "Road to Perdition" an der Seite von Paul Newman. 2003 sah man ihn in dem völlig überschätzten Drama "Unterwegs nach Cold Mountain" und 2004 in dem gelungenen Sciencfiction-Thriller "Sky Captain and the World of Tomorrow".

Weitere Filme mit Jude Law: "Bent - Rosa Winkel" (1997), "Hautnah", "Aviator", "Lemony Snicket - Rätselhafte Ereignisse", "Alfie". "I Heart Huckabees" (alle 2004), "Liebe braucht keine Ferien", "Das Spiel der Macht", "Breaking and Entering - Einbruch & Diebstahl" (alle 2006), "1 Mord für 2", "My Blueberry Nights" (beide 2007), "Das Kabinett des Dr. Parnassus", "Sherlock Holmes" (beide 2009), "Repo Men" (2010), "Contagion", "Sherlock Holmes: Spiel im Schatten", "Hugo Cabret", "360" (alle 2011), "Anna Karenina" (2012), "Side Effects", "Grand Budapest Hotel", "Dom Hemingway" (alle 2013), "Black Sea" (2014), "Spy - Susan Cooper undercover" (2015).


Alle Filme mit Jude Law

 

TV-Programm
ARD

Nachtmagazin

Nachrichten | 00:30 - 00:50 Uhr
ZDF

Monk

Serie | 00:35 - 01:20 Uhr
ProSieben

The Happening

Spielfilm | 00:35 - 02:10 Uhr
SAT.1

Sechserpack

Unterhaltung | 00:10 - 00:40 Uhr
KabelEins

The Mentalist

Serie | 00:00 - 00:55 Uhr
RTL II

Wrong Turn 6 - Last Resort

Spielfilm | 00:10 - 01:50 Uhr
RTLplus

Ruck Zuck

Unterhaltung | 00:20 - 00:45 Uhr
arte

24 Hour Party People

Spielfilm | 00:15 - 02:10 Uhr
WDR

Kölner Sommer Treff

Talk | 00:00 - 01:30 Uhr
3sat

Excision

Spielfilm | 23:35 - 00:55 Uhr
NDR

Inas Nacht - Best Of Sabbeln

Unterhaltung | 00:00 - 01:00 Uhr
MDR

Sport im Osten extra

Sport | 00:25 - 04:30 Uhr
HR

Fanny Hill

Spielfilm | 00:00 - 01:35 Uhr
SWR

Nachtcafé - Das Beste

Talk | 00:00 - 01:30 Uhr
BR

TV-Tipps Hausboot

Spielfilm | 23:35 - 01:20 Uhr
Sport1

SPORT CLIPS

Unterhaltung | 00:00 - 00:40 Uhr
Eurosport

Fußball

Sport | 00:35 - 01:30 Uhr
DMAX

Queen of the South

Serie | 00:15 - 01:10 Uhr
ARD

Donna Leon - Tierische Profite

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

The Wall

Unterhaltung | 20:15 - 22:30 Uhr
VOX

TV-Tipps Sister Act

Spielfilm | 20:15 - 22:10 Uhr
ProSieben

TEAMWORK - Spiel mit deinem Star

Unterhaltung | 20:15 - 00:50 Uhr
SAT.1

Wie schreibt man Liebe?

Spielfilm | 20:15 - 22:25 Uhr
KabelEins

Hawaii Five-0

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
RTL II

Die Chaoscamper

Spielfilm | 20:15 - 22:05 Uhr
RTLplus

Magnum

Serie | 20:15 - 21:05 Uhr
WDR

Reiff für die Insel - Neubeginn

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
NDR

Kaum zu glauben! XXL

Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
MDR

Starnacht am Wörthersee

Unterhaltung | 20:15 - 22:30 Uhr
HR

Dschungel für einen Sommer

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR

Meister des Alltags EXTRA

Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

TV-Tipps Erntedank. Ein Allgäukrimi

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
Eurosport

Fußball

Sport | 20:30 - 22:45 Uhr
DMAX

Car Crash TV - Chaoten am Steuer

Report | 20:15 - 20:45 Uhr
VOX

TV-Tipps Sister Act

Spielfilm | 20:15 - 22:10 Uhr
arte

TV-Tipps Das Ende von Eden

Spielfilm | 21:05 - 22:30 Uhr
BR

TV-Tipps Hausboot

Spielfilm | 23:35 - 01:20 Uhr
BR

TV-Tipps Erntedank. Ein Allgäukrimi

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDFinfo

TV-Tipps Das Vermächtnis des Sherlock Holmes

Report | 21:45 - 22:30 Uhr
One

TV-Tipps 45 Minuten bis Ramallah

Spielfilm | 22:40 - 00:00 Uhr

Aktueller Titel