Ray Winstone

Spielt gern den Underdog: Ray Winstone Vergrößern
Spielt gern den Underdog: Ray Winstone
Ray Winstone
Geboren: 19.02.1957 in Hackney, London, Großbritannien
Sternzeichen: Fische

Er ist ein gern besetzter Schauspieler für die Rolle des hart arbeitenden Mannes aus der Arbeiterklasse: Ray Winstone. Bereits im Alter von zwölf Jahren trat der junge Ray in den berühmten Repton Amateur Boxing Club ein, wurde dreimal Champion der Schüler in London und ging danach für England in den Ring.

In den folgenden zehn Jahren gewann er über 80 Medaillen und Trophäen als Amateurboxer. Nach seiner sportlichen Karriere studierte Winstone Schauspielerei auf der Corona School. Seine Schauspielkarriere begann mit der Rolle des Boxers Kenny Fox in der BBC-Serie "Fox" (1980), zahlreiche weitere Fernsehauftritte wie in "Warum unser Junge?" (1997), "Macbeth on the Estate" (1997), "The Ghostbusters of East Finchley" (Serie, 1995), "Births, Marriages and Deaths" (1999) folgten. Seine Bühnenkarriere begann Ray Winstone im Royal Court mit dem Stück "Pale Horse", danach folgte "Dealer's Choice" am Royal National Theatre und Vaudeville Theatre, in "Some Voice" spielte er am Royal Court.

Eine bemerkenswerte Nebenrolle spielte Winstone bereits 1994 in dem mehrfach ausgezeichneten Film "Ladybird, Ladybird" von Ken Loach, doch erst mit seiner herausragenden schauspielerischen Leistung als Familienvater Raymond in dem preisgekronten Debüt "Nil by Mouth" von Gary Oldman gelang ihm 1997 der Durchbruch. Seine starke Leinwandpräsenz bewies er bereits 1978 in dem Jugendfilm "Scum - Abschaum" von Alan Clark und in "Quadrophenia" von Frank Roddam, in dem Winstone für seine Darstellung eines selbstzerstörerischen, brutalen Mannes viel Beifall erntete.

Nach "Nil by Mouth" folgten Rollen in "Face - Abgerechnet wird zum Schluss" (1997) von Antonia Bird, "Martha trifft Frank, Daniel und Laurence" (1998) von Nick Hamm, "The Sea Change" (1998) von Michael Bray und "Mörderisches Geheimnis" (1998) von Jerry Lively. 1999 schließlich spielte Winstone in einer ganzen Reihe von Filmen, darunter "The War Zone" von Tim Roth (hier sah man ihn an der Seite von Tilda Swinton), "Fanny und Elvis" von Kay Mellor, sowie in Anjelica Hustons Regiearbeit "Frauen unter sich".

2000 folgte Peter Levins Thriller "Liebe, Ehre und Verrat" und die ungewöhnliche Gauner-Story "Sexy Beast". 2001 spielte er neben Michael Caine und Bob Hoskins in "Letzte Runde" und 2003 stand er für das überschätzte Drama "Unterwegs nach Cold Mountain" vor der Kamera. 2004 folgte eine kleinere Rolle in "King Arthur" und 2006 "Departed - Unter Feinden". Danach übernahm erdie Rolle des Polizeiinspektors Vincent Gallagher in der acht Folgen umfassenden Krimi-Serie "Vincent". Ebenfalls die titelgebende Figur gab er in Robert Zemeckis' Computerfilm "Die Legende von Beowulf" (2007), um anschließend wieder als Realcharakter in "Ein Schatz zum Verlieben" aufzutauchen. In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" spielt er 2008 einen alten Kumpel von Indy.

Weitere Filme mit Ray Winstone: "The Sweeney" (TV-.Serie, 1986), "That Summer" (1979), "Play for Today" (TV-Serie), "Ladies and Gentlemen, the Fabulous Stains" (beide 1981), "Jim Bergerac ermittelt" (TV-Serie), "Robin Hood and the Sorcerer", "Love Story: Mr. Right" (alle 1983), "Auf Wiedersehen, Pet", "Fairly Secret Army" (TV-Serien, beide 1984), "Minder" (TV-Serie, 4 Folgen, 1984 - 1989), "Number One" (1985), "Ever Decreasing Circles", "Robin of Sherwood", "C.A.T.S. Eyes" (TV-Serien, alle 1986), "Pulaski", "Father Matthew's Daughter", "Boon" (TV-Serien, alle 1987), "Soho Connection", "Blore M.P." (beide 1989), "Home to Roost" (TV-Serie, 1990), "Birds of a Feather" (TV-Serie), "Absolute Hell" (beide 1991), "Between the Lines" (TV-Serie), "Get Back" (TV-Serie), "Underbelly", "Black and Blue" (alle 1992), "Murder Most Horrid" (TV-Serie), "The Negotiator" (beide 1994), "Casualty", "Space Cops - Tatort Demeter City", "The Bill" (TV-Serien, alle 1995), "Yellow", "Masculine Mescaline" beide 1996), "Kavanagh QC", "Sharman", "Thief Takers", "One Foot in the Grave" (TV-Serien, alle 1996), "Zeit der Grausamkeit", "Final Cut - Die letzte Abrechung" (1998), "Five Seconds to Spare", "Tube Tales", "Last Christmas" (alle 1999), "Tough Love", "Love, Honour and Obey", "Nur Mut, Jimmy Grimble" (alle 2000), "The Fear" (TV-Serie, Erzähler), "The Martins" (beide 2001), "Lenny Blue", "Ripley's Game", "At Home with the Braithwaites" (TV-Serie, eine Folge), "Bouncer" (alle 2002), "Henry VIII" (2003), "Everything", "Old Street", "She's Gone" (alle 2004), "Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia" (Stimme im Original), "The Magic Roundabout" (Stimme), "The Proposition - Tödliches Angebot" (alle 2005), "All in the Game", "Sweeney Todd" (TV), "Bobby Moore" (Stimme), "Breaking and Entering - Einbruch & Diebstahl" (alle 2006), "Auftrag Rache", "Gejagt - Auf Leben und Tod", "London Boulevard" (alle 2010), "Rango" (Sprecher im Original), "Hugo Cabret" (beide 2011), "Snow White & the Huntsman", "The Crime" (beide 2012), "Noah" (2014), "The Gunman" (2015).


Alle Filme mit Ray Winstone
TV-Programm
ARD
Anne Will
Talk | 21:45 - 22:45 Uhr
ZDF
Springflut
Serie | 22:00 - 23:30 Uhr
RTL
Fast & Furious 7
Spielfilm | 20:15 - 22:55 Uhr
VOX
Grill den Profi
Unterhaltung | 20:15 - 23:35 Uhr
ProSieben
Noah
Spielfilm | 20:15 - 23:15 Uhr
SAT.1
The Voice of Germany
Unterhaltung | 20:15 - 22:45 Uhr
KabelEins
Abenteuer Leben am Sonntag
Report | 22:15 - 00:15 Uhr
RTL II
The Cabin In The Woods
Spielfilm | 22:30 - 00:20 Uhr
arte
TV-TippsTodesmelodie
Spielfilm | 20:15 - 22:45 Uhr
WDR
Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs
Unterhaltung | 22:15 - 22:45 Uhr
3sat
Entdeckungsreisen und Wüsten
Natur+Reisen | 21:00 - 23:15 Uhr
NDR
Die NDR Quizshow
Unterhaltung | 22:05 - 22:50 Uhr
MDR
Olaf macht Mut
Unterhaltung | 22:05 - 22:50 Uhr
HR
Das große Hessenquiz
Unterhaltung | 22:15 - 23:00 Uhr
SWR
Flutlicht
Sport | 22:05 - 22:50 Uhr
BR
Blickpunkt Sport
Sport | 21:45 - 23:00 Uhr
Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
Serie | 22:00 - 23:00 Uhr
Eurosport
Rugby
Sport | 22:30 - 00:00 Uhr
ARD
TV-TippsTatort
Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF
TV-TippsRosamunde Pilcher: Wenn Fische lächeln
TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL
Fast & Furious 7
Spielfilm | 20:15 - 22:55 Uhr
VOX
Grill den Profi
Unterhaltung | 20:15 - 23:35 Uhr
ProSieben
Noah
Spielfilm | 20:15 - 23:15 Uhr
SAT.1
The Voice of Germany
Unterhaltung | 20:15 - 22:45 Uhr
KabelEins
Die spektakulärsten Kriminalfälle
Report | 20:15 - 22:15 Uhr
RTL II
Chuck und Larry - Wie Feuer und Flamme
Spielfilm | 20:15 - 22:30 Uhr
RTLplus
Medicopter 117 - Jedes Leben zählt
Serie | 20:15 - 21:05 Uhr
arte
TV-TippsTodesmelodie
Spielfilm | 20:15 - 22:45 Uhr
WDR
Wunderschön!
Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat
Entdeckungsreisen und Wüsten
Natur+Reisen | 21:00 - 23:15 Uhr
NDR
die nordstory Spezial
Report | 20:15 - 21:45 Uhr
MDR
Echt witzig!
Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
HR
Gefragt - Gejagt
Unterhaltung | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR
24 Stunden in Mainz
Report | 20:15 - 21:45 Uhr
BR
Chiemgauer Volkstheater
Theater | 20:15 - 21:45 Uhr
Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
Serie | 22:00 - 23:00 Uhr
Eurosport
Radsport
Sport | 21:00 - 22:30 Uhr
DMAX
Die Schatzsucher - Goldrausch in Alaska
Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ARD
TV-TippsGott und die Welt
Report | 17:30 - 18:00 Uhr
ARD
TV-TippsTatort
Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
ARD
TV-TippsSin Nombre - Zug der Hoffnung
Spielfilm | 23:35 - 01:08 Uhr
ZDF
TV-TippsRosamunde Pilcher: Wenn Fische lächeln
TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
arte
TV-TippsTodesmelodie
Spielfilm | 20:15 - 22:45 Uhr
WDR
TV-TippsDie Heimkehr
TV-Film | 16:45 - 18:15 Uhr

Aktueller Titel