The Proposition - Tödliches Angebot

KINOSTART: 06.10.2005 • Western • Australien, Großbritannien (2005) • 99 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Proposition
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Australien, Großbritannien
Budget
2.000.000 USD
Einspielergebnis
5.048.693 USD
Laufzeit
99 Minuten

Das australische Outback, 1880: Als die Hopkins-Farm überfallen wird, die schwangere Mrs. Hopkins vergewaltigt und die komplette Familie ausradiert wird, machen sich der englische Captain Stanley und seine Leute auf die Jagd nach den vier Outlaw-Brüdern Burns, die für das Gemetzel verantwortlich sein sollen. Schließlich können sie die Brüder Charlie und Mike stellen, Arthur Burns, der älteste der Brüder und Kopf der Gang, kann sich jedoch dem Arm des Gesetzes entziehen. Deshalb bietet Stanley Charlie zum einen Straffreiheit an und zum anderen das Leben seines jüngeren Bruders, wenn er innerhalb von neun Tagen Arthur findet und zur Strecke bringt ...

Regisseur John Hillcoat ("The Road") drehte diesen spannenden Western nach der Drehbuchvorlage des bekannten Musikers, Schriftstellers und Schauspielers Nick Cave vor der wunderbaren Kulisse der australischen Landschaft auf den Spuren von thematisch ähnlich gelagerten Werken wie etwa dem Rachewerk "Erbarmungslos". Gleichzeitig ist Hillcoats hervorragend besetzte Regiearbeit eine Zustandbeschreibung der damaligen australischen Gesellschaft, die durch Rassendiskriminierung, Kolonialisierung und Gewalt gekennzeichnet war.

Foto: Sony

Darsteller
Danny Huston übernimmt gerne die Rolle des Gangsters.
Danny Huston
Lesermeinung
David Wenham
Lesermeinung
Schauspielerin Emily Watson.
Emily Watson
Lesermeinung
Schauspieler Guy Pearce bei den Filmfestspielen im französischen Cannes.
Guy Pearce
Lesermeinung
Spielte oft leidende, kaputte Typen: John Hurt.
John Hurt
Lesermeinung
Ray Winstone
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS