Miss Pettigrews großer Tag

  • Delysia Lafosse (Amy Adams, re.) führt ihre Privatsekretärin Miss Pettigrew (Frances McDormand, li.) in eine Welt ein, welche die streng religiös erzogene Pastorentochter bislang nicht kannte. Vergrößern
    Delysia Lafosse (Amy Adams, re.) führt ihre Privatsekretärin Miss Pettigrew (Frances McDormand, li.) in eine Welt ein, welche die streng religiös erzogene Pastorentochter bislang nicht kannte.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Gemeinsam behaupten sich Delysia Lafosse (Amy Adams, re.) und ihre gewitzte Privatsekretärin Miss Pettigrew (Frances McDormand, Mitte) in der feinen Gesellschaft. Vergrößern
    Gemeinsam behaupten sich Delysia Lafosse (Amy Adams, re.) und ihre gewitzte Privatsekretärin Miss Pettigrew (Frances McDormand, Mitte) in der feinen Gesellschaft.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Miss Pettigrew (Frances McDormand, li.) unterstützt ihre Arbeitgeberin Delysia Lafosse (Amy Adams, Mitte), um die Intrigen vermeintlicher Freundinnen wie Miss Brummegan (Beatie Edney) zu durchschauen. Vergrößern
    Miss Pettigrew (Frances McDormand, li.) unterstützt ihre Arbeitgeberin Delysia Lafosse (Amy Adams, Mitte), um die Intrigen vermeintlicher Freundinnen wie Miss Brummegan (Beatie Edney) zu durchschauen.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Reizwäsche war der keuschen Miss Pettigrew (Frances McDormand) bislang fremd. Vergrößern
    Reizwäsche war der keuschen Miss Pettigrew (Frances McDormand) bislang fremd.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Die junge Lebedame Delysia Lafosse (Amy Adams) liebt den armen Barpianisten Michael (Lee Pace). Vergrößern
    Die junge Lebedame Delysia Lafosse (Amy Adams) liebt den armen Barpianisten Michael (Lee Pace).
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Die Lebedame Delysia Lafosse (Amy Adams) weiß genau, was sie will. Vergrößern
    Die Lebedame Delysia Lafosse (Amy Adams) weiß genau, was sie will.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Miss Pettigrew (Frances McDormand) verliebt sich in den weltläufigen und galanten Joe (Ciarán Hinds). Vergrößern
    Miss Pettigrew (Frances McDormand) verliebt sich in den weltläufigen und galanten Joe (Ciarán Hinds).
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Michael (Lee Pace) liebt Delysia. Vergrößern
    Michael (Lee Pace) liebt Delysia.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
Spielfilm, Komödie
Miss Pettigrews großer Tag

Infos
Originaltitel
Miss Pettigrew Lives for a Day
Produktionsland
Großbritannien / USA
Produktionsdatum
2008
DVD-Start
Do., 19. Februar 2009
3sat
So., 27.05.
17:00 - 18:30


London, 1938: Der drohende Weltkrieg ist in aller Munde, doch Miss Guinevere Pettigrew plagen andere Sorgen. Die unangepasste Gouvernante, wieder einmal ohne Job, irrt hungrig und frierend durch die winterlichen Straßen. Mit dem Mut der Verzweiflung erschwindelt sie sich eine Anstellung als Privatsekretärin bei der jungen Lebedame Delysia Lafosse. Diese, ebenso reizvoll wie chaotisch, lässt sich von dem reichen Nachtklub-Besitzer Nick aushalten, in dessen üppig eingerichtetem Apartment sie wohnt. Das Bett teilt sie auch mit dem Theaterproduzenten Phil, der ihr die Hauptrolle in seinem neuen Musical versprochen hat. Ihr Herz schlägt allerdings für den bettelarmen Barpianisten Michael. Miss Pettigrew, die von ihrem Vater streng religiös erzogen wurde und ein altjüngferliches Dasein führt, ist zunächst schockiert vom Lotterleben ihrer neuen Arbeitgeberin. Doch deren liebenswürdige Art lässt ihre Tugendhaftigkeit schnell aufweichen. Pragmatismus und Solidarität unter Frauen sind wichtiger als moralische Integrität, befindet sie. Mit diplomatischem Gespür, gesundem Menschenverstand und taktischem Talent rettet Miss Pettigrew das Starlet aus einigen brenzligen Situationen. Im Gegenzug verwandelt Miss Lafosse die mausgraue Gouvernante mit Schminke und schönen Kleidern in eine schillernde Dame der Gesellschaft, die daraufhin einige Neigungen an sich entdeckt, von denen sie bislang nichts geahnt hatte.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Miss Pettigrews großer Tag" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Das ziemlich unwahrscheinliche Leben bringt den auf die schiefe Bahn geratenen Bohemien Nick Gutlicht mit dem hochbetagten Star-Psychologen Curt Ledig zusammen. Das rettet Nick zwar aus einigen Verlegenheiten, macht ihn aber ganz wider Willen zum Studienobjekt Ledigs, dem mit schwindendem Gedächtnis einiges aus der eigenen dunklen Vergangenheit durcheinander gerät Ö - Curt Ledig (André Wilms, r) und Nick Gutlich

Über-Ich und du

Spielfilm | 24.10.2018 | 00:05 - 01:35 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/502
Lesermeinung
RTL II Die alleinstehende Businessfrau Kate Holbrook (Tina Fey, li.) hat den Wunsch, endlich ein Kind zu kriegen. Da sie aber selber unfruchtbar ist, engagiert sie über eine Agentur die patente Angie (Amy Poehler, re.) als Leihmutter.

Baby Mama

Spielfilm | 27.10.2018 | 08:30 - 10:25 Uhr
Prisma-Redaktion
1.5/502
Lesermeinung
RTL II Reese Witherspoon ist 'Elle Woods'

Natürlich blond

Spielfilm | 27.10.2018 | 10:25 - 12:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2.64/5011
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr

Der Prinz (Pavel Trávnícek) passt Aschenbrödel (Libuse Safránková) den verlorenen Schuh an.

Der Märchenfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" ist ein Weihnachtsklassiker. Auch 2018 darf er im…  Mehr