Pirates of the Caribbean: Salazars Rache

Spielfilm, Abenteuerfilm
Der Fluch des Erfolgs
Von Heidi Reutter

Infos
Originaltitel
Pirates Of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales
Produktionsland
USA, AUS
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 25. Mai 2017
ProSieben
Fr., 10.04.
20:15 - 22:50


Die legendären Seeräuber der Karibik sind bei ProSieben zurück – mit dem Piraten-Kasper Jack Sparrow und einer Horde fürchterlicher Geister-Piraten.

Mit "Pirates of the Caribbean" schufen die Filmemacher um Hollywoods Blockbuster-Experten Jerry Bruckheimer kommerziell überaus erfolgreiches Unterhaltungskino. Immerhin spielten die ersten vier Filme weltweit fast vier Milliarden US-Dollar ein. Im Jahr 2017 kam mit "Pirates of the Caribbean: Salazars Rache" der fünfte Teil der Seeräuber-Saga in die Kinos – mit den bekannten Darstellern, einigen Neuzugängen und unter Regie zweier Norweger. ProSieben zeigt den Film nun als Wiederholung.

Der planlose, ziemlich derangierte Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) sieht sich mit einem neuen Abenteuer konfrontiert: Eine Truppe mordlustiger Geister-Piraten unter der Führung von Sparrows erklärtem Todfeind Captain Salazar (Javier Bardem) sind dem Teufelsdreieck entkommen, in dem sie bislang festgehalten wurden. Salazar und seine Crew wollen sich hierfür an den lebenden Piraten rächen, vor allem an Captain Jack Sparrow.

Um das Unheil abzuwenden, muss der chaotische Piratenchef Poseidons magischen Dreizack finden, der ihm die Kontrolle über die Weltmeere verleiht und mit dem er den fiesen Salazar bezwingen kann. Das gelingt ihm aber nur mithilfe der jungen, ambitionierten Astronomin Carina Smyth (stark: Kaya Scodelario, "Maze Runner"-Trilogie), die ebenfalls den mysteriösen Dreizack finden will, um sich endlich als Wissenschaftlerin beweisen zu können. Ebenfalls an Bord von Sparrows angeschlagenem Schiff ist der Seemann Henry Turner (Brenton Thwaites, "Titans"), der wiederum seinen Vater Will (Orlando Bloom) von einem Fluch befreien will ...

Und wie geht es jetzt weiter?

Der fünfte Teil von "Fluch der Karibik" liefert das, was man in weiten Teilen schon kennt: einen schrägen Antihelden, perfekt animierte und etwas überbordende Action zu Land und zu Wasser sowie brillant gestaltete Figuren.

Die konstruierte Geschichte, in der es einmal mehr darum geht, einen okkulten Gegenstand zu finden, ist natürlich Nebensache und dient vor allem dazu, ein effektreiches Fantasy-Abenteuer abzuliefern, das mit Action, Slapstick und einigen gruseligen Passagen unterhalten will. Dass es den beiden norwegischen Regisseuren Joachim Rønning und Espen Sandberg ("Kon-Tiki", 2012) gelingt, dem fünften Teil ihren Stempel aufzudrücken, kann man wirklich nicht behaupten.

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache – Fr. 10.04. – ProSieben: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Pirates of the Carribbean 5: Salazars Rache" finden Sie hier.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SF2 Trash
Hartes Leben in den Slums von Rio: Gabriel Weinstein als Rato

Copyright: SRF/2014 Focus Features

Trash

Spielfilm | 04.06.2020 | 20:10 - 22:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.75/504
Lesermeinung
Sky Nostalgie Kim Novak, Eleanor Parker

Der Mann mit dem goldenen Arm

Spielfilm | 05.06.2020 | 00:35 - 02:35 Uhr
Prisma-Redaktion
4.17/506
Lesermeinung
Sky Cinema Family HD AF-0013	REGGIE (Owen Wilson, left) and JAKE (Woody Harrelson, right).

Free Birds

Spielfilm | 05.06.2020 | 10:35 - 12:10 Uhr
Prisma-Redaktion
4/508
Lesermeinung
News
Hat der Tatverdächtige vor 13 Jahren diesen Wagen benutzt? Wer kennt den Jaguar XJR 6? Die Farbe ist laut BKA Dunkelrot / Aubergine. Die letzte bekannte Zulassung nach dem Tattag war bei der Stadt Augsburg.

Wurde die seit 13 Jahren vermisste Maddie McCann von einem 43-jährigen deutschen Staatangehörigen um…  Mehr

Im Jahr 1999 trat Chris Trousdale der ehemaligen amerikanischen Pop-Boyband Dream Street bei und wurde mit gerade mal 14 Jahren weltberühmt. Nun ist der Sänger (zweiter von rechts) im Alter von 34 Jahren verstorben.

Chris Trousdale, der 1999 der Teenager-Boyband Dream Street beitrat, ist mit 34 Jahren verstorben. W…  Mehr

Aaron Königs zeigte in der jüngsten Folge der SAT.1-Show "The Mole" seine Wut: Jessica Born hatte die Gruppe verraten. "Sie hat ihre hässliche Seele gezeigt", ärgerte sich Königs.

Kaum eine Reality-Show kommt ohne Eklat aus: In der SAT.1-Show "The Mole" verrät Jessica Born die Gr…  Mehr

Auf der Südseite lässt es sich gut aushalten: Sven Plöger erklärt Wetterphänomene am Restaurant-Tisch.

Auf ihm lastet fast genauso viel Verantwortung für die Stimmungslage der Nation wie auf den Politike…  Mehr

Er war eine echte Stimmungskanone - jetzt ist Werner Böhm  tot. Der Schlagerstar wurde 78 Jahre alt.

Er war die Stimmungskanone schlechthin, doch jetzt sorgt die Nachricht seines Ablebens für Bestürzun…  Mehr