Wiedersehen in Howard's End

  • Als sich die Familien das erste Mal begegnen, kommt es zu einer Romanze zwischen Helen und Paul, dem jüngsten Wilcox-Sohn. Vergrößern
    Als sich die Familien das erste Mal begegnen, kommt es zu einer Romanze zwischen Helen und Paul, dem jüngsten Wilcox-Sohn.
    Fotoquelle: Entertainment One Film USA LLC
  • Oberhaupt Henry (Anthony Hopkins) hat seine Söhne streng nach den Werten des Viktorianischen Zeitalters erzogen. Vergrößern
    Oberhaupt Henry (Anthony Hopkins) hat seine Söhne streng nach den Werten des Viktorianischen Zeitalters erzogen.
    Fotoquelle: Entertainment One Film USA LLC
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Entertainment One Film USA LLC
Spielfilm, Drama
Wiedersehen in Howard's End

Infos
Originaltitel
Howards End
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
1992
Kinostart
Fr., 13. März 1992
DVD-Start
Do., 16. Juli 2009
Servus TV
Sa., 02.06.
20:15 - 23:10


Die Familie Schlegel bildet sicher eine Ausnahme im England zu Beginn des 20.Jahrhunderts. Sowohl die Eltern als auch die drei Töchter Margaret, Helen und Tibby sind es gewohnt, kein Blatt vor dem Mund zu nehmen. Das hat die Schlegels besonders unter Literaten und Künstlern beliebt gemacht. Anders dagegen die eher konservativ eingestellte Adelsfamilie Wilcox. Oberhaupt Henry hat seine Söhne streng nach den Werten des Viktorianischen Zeitalters erzogen.

Als sich die Familien das erste Mal begegnen, kommt es zu einer Romanze zwischen Helen und Paul, dem jüngsten Wilcox-Sohn. Doch die Liebe endet tragisch, zu groß sind die Unterschiede in Mentalität und Lebensstil.

In den folgenden Jahren schließen Ruth Wilcox, die Ehefrau von Henry, und die temperamentvolle Margaret eine immer engere Freundschaft. Nach Ruths Tod erbt Margaret "Howards End", das geschichtsträchtige Landhaus der Wilcox. Für die Söhne ist damit die Ehre der Familie verletzt, doch ihr Vater Henry denkt erstaunlicherweise anders darüber. Denn der Witwer hat sich in der Zwischenzeit in Margaret verliebt.

"Wiedersehen in Howard's End" ist nach "Maurice" und "Zimmer mit Aussicht" bereits James Ivorys dritte Verfilmung eines Romans von E. M. Forster. Wie in den Filmen zuvor, gelingt es dem US-Regisseur in seinem prächtig ausgestatteten Historiendrama auf meisterhafte Art, nicht nur eine vergangene Epoche heraufzubeschwören, sondern diese auch mit komplexen, lebensecht wirkenden Figuren anzureichern.

Hervorragend besetzt mit Emma ThompsonAnthony Hopkins und Vanessa Redgrave, wurde der Film mit drei Oscars ausgezeichnet.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Wiedersehen in Howards End" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Men Of Honor

Men of Honor

Spielfilm | 22.08.2018 | 20:15 - 22:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3/502
Lesermeinung
arte (ErstauffŸhrung Frankreich: 06.09.1989)

Das Leben und nichts anderes

Spielfilm | 27.08.2018 | 22:05 - 00:20 Uhr
Prisma-Redaktion
1/501
Lesermeinung
ARD Der Bewährungshelfer Terry (Peter Mullan) hat Probleme mit seinem Sohn Chris (Shaun Evans, li.).

Boy A

Spielfilm | 07.09.2018 | 02:10 - 03:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3/503
Lesermeinung
News
Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr