"Das Leben ist ein Mosaik"

Giovanni Zarrella trifft Schlager-Königin Andrea Berg

von Rupert Sommer

Für ein ZDF-Porträt hat Giovanni Zarrella Schlagersängerin Andrea Berg in ihrem Zuhause besucht. Neben den privaten Einblick gibt es auch Konzertmitschnitte der "Mosaik-Tour".

ZDF
Andrea Berg – Das Leben ist ein Mosaik
Unterhaltung • 02.05.2020 • 20:15 Uhr

Mehr oder weniger verwackelte und verrauschte Auftritte der Lieblingsstars, gestreamt aus der privaten Wohnküche: Schön und gut! Aber so langsam sehnen sich viele Fans wieder nach dem Glamour der großen Bühnenshows, nach Magie und nicht zuletzt dem Sex-Appeal der perfekten Inszenierung. Das ZDF-Porträt "Andrea Berg – Das Leben ist ein Mosaik", ausgestrahlt zur besten Sendezeit am Samstagabend, ist all das: Ein Konzert-Erlebnis in bestechender Perfektion für das eigene Fernsehzimmer sowie ein sehr privater Blick hinter die Kulissen eines Schlagerstars, der großen Wert legt auf seinen Rückzugsort in der baden-württembergischen Provinz.

Genau dort, in der kleinen Rems-Murr-Kreis-Gemeinde Aspach in der Nähe von Backnang, besucht Giovanni Zarrella, selbst im Rampenlicht als Musiker, Unterhalter und Fernsehstar sowie mit einem frischen Album, die Schlagersängerin Andrea Berg. Gemeinsam blättern sie im Buch der jüngsten und länger zurückliegenden Erinnerungen. So ergibt sich für Fans ein authentisches Nah-Erlebnis, das die Corona-Zeiten zuletzt schier unmöglich machte. Dabei lernt man Andrea Berg von der Seite neu kennen, die ihre vielen treuen Anhänger besonders an ihr schätzen – in ihrer gefühlvollen, familiären, unverstellten Art.

Tatsächlich sind die ganz großen Gesten und das scheinbar perfekte Styling ihrer Auftritte oft weit von dem entfernt, was Andrea Berg "in Wirklichkeit" ist. Sie ist eine Frau, die trotz aller aufwendiger Kostümierung auf der Bühne eigentlich am liebsten natürlich bleiben möchte. Sie lässt persönliche Erlebnisse und echte Emotionen fast ungefiltert in ihre Texte einfließen. Ihrem Kollegen Zarrella, der über die Jahre auch ein guter Freund wurde, verrät sie in der Sendung, die trotz aller Nähe mit Blick auf die aktuellen Empfehlungen zum Umgang mit der Virus-Pandemie und die Risikominimierungsvorschriften gedreht wurde, welche Menschen, Momente und Emotionen die wichtigste Rolle in ihren Songs spielen.

Quergeschnitten werden die Aspacher Gespräche mit Aufnahmen von dem bereits im Februar aufgezeichneten großen Andrea-Berg-Konzert in Wien. Damals gastierte sie mit ihrer aktuellen "Mosaik-Tour" in der Donaumetropole und spielte natürlich ihre großen Hits – vor über 15.000 begeisterten Fans. Die Bilder vom Auftritt zeigt das ZDF nun erstmalig exklusiv.

Andrea Berg – Das Leben ist ein Mosaik – Sa. 02.05. – ZDF: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren