Respect! In einem Alter, in dem andere schon längst die Füße hochgelegt haben, will es Souldiva Aretha Franklin noch einmal wissen: Wie die 75-Jährige der "Detroit Free Press" verriet, wolle sie nach Detroit ziehen und in der US-Metropole einen Nachtclub eröffnen.

"Dorthin werden besondere Künstler kommen, die bei den Leuten in Detroit beliebt sind", so die 18-fache Grammy-Gewinnerin, die mit Songs wie "Respect" oder "Think" weltbekannt wurde. Einen Namen hat der Club auch schon: Er soll "Aretha's" heißen.

Erst Anfang des Jahres hatte Franklin angekündigt, sich schrittweise von der Bühne verabschieden zu wollen. Gegenüber der "Detroit Free Press" sagte sie nun aber, sie werden in ihrem Club "von Zeit zu Zeit singen". Der Club sei Teil ihrer Pläne fürs Alter, zu denen auch ein neues Album gehöre.

Derzeit lebt Franklin in Bloomfield Hills, einer Kleinstadt nördlich ihrer langjährigen Heimat Detroit.


Quelle: teleschau – der Mediendienst