James Cameron hat mit den Dreharbeiten zu den geplanten Fortsetzungen des Kino-Erfolgs "Avatar" begonnnen. Für die insgesamt fünf Filme stehen dem Regisseur über eine Milliarde US-Dollar als Budget zur Verfügung.

Es ist nun offiziell: Die Dreharbeiten zu den angekündigten Sequels von James Camerons "Avatar" haben begonnen, so das Magazin "Deadline". Die geplanten Fortsetzungen "Avatar 2" und "Avatar 3" will Cameron gleichzeitig drehen, nach einer Postproduktionspause sollen "Avatar 4" und "Avatar 5" folgen. Für dieses Mammut-Projekt, das sich bis 2025 ziehen wird, stehen ihm über eine Milliarde US-Dollar zur Verfügung.

Zum Cast ist bislang bekannt, dass Sam Worthington, Zoë Saldana, Sigourney Weaver und Stephen Lang wieder mit an Bord sind. Eine weitere Hauptrolle in allen vier Fortsetzungen wurde mit Serien-Star Cliff Curtis ("Fear The Walking Dead") besetzt.

Die erste Fortsetzung soll am 18. Dezember 2020 in den US-Kinos starten – elf Jahre nach dem Riesenerfolg des ersten Teils.


Quelle: teleschau – der Mediendienst