Was für eine Kante! Mit Muckis geizen die meisten Kandidaten, die in "Die Bachelorette" um die Gunst von Gerda Lewis buhlen, nicht. Doch der jüngste im Bunde – Yannic Dammaschk (22) – ist eine besonders beeindruckende Erscheinung.

1,97 Meter Körpergröße und 127 kg Gewicht, das sind die Maße des Studenten für Luft- und Raumfahrttechnik aus Aachen, der nebenbei als Bodybuilder und auf Instagram aktiv ist und Ernährungs- und Trainingspläne für interessierte Sportler schreibt.

"Nur weil du viel Sport machst und deinen Körper intensiv trainierst, bist du ja kein Vollidiot, der nichts von Mathe und Physik weiß!?", sagt Yannic über seine Leidenschaft. "Für mich ist Bodybuilding wie Meditation …"

<<< Wir mögen beide Sushi, aber das ist jetzt auch nichts wo man sagen kann: 'Wir sind füreinander bestimmt'." – Die besten Sprüche der ersten "Bachelorette"-Folge. >>>

Bei Instagram stellt er seinen muskelbepackten Körper liebendgerne zur Schau. 

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Yannic Dammaschk (@yannimon) am

Doch nicht nur deshalb könnte sich der 22-Jährige bei der "Bachelorette" in den Vordergrund drängen. Denn Yannic hat auch ein loses Mundwerk und nimmt die RTL-Sendung offenbar nicht ganz so bierernst wie der ein oder andere. "Heute Abend um 20.15 Uhr geht es auf RTL los!! Steigt ein und fahrt mit dem Yannimon10-Express in Richtung Lacher, Fremdschämen und romantischen Turteileien", schreibt Yannic vor der ersten Folge (Mittwoch, 17. Juli) bei Instagram und setzt einen Zwinker-Smiley mit rausgestreckter Zunge dazu.

In einem anderen Post meint er selbstironisch: "Sexy am Strand rumstehen kann ich....nicht. Aber dafür kann ich andere Sachen." Dazu setzt er immer wieder den Hashtag #hohlefrucht. Das klingt vielversprechend. "Mich fuckt nichts ab", erklärt Yannic seine entspannte Lebenseinstellung bei RTL.

14.000 Follower hatte er an dem Tag, an dem seine Teilnahme in der RTL-Datingshow offiziell bekannt wurde. Der Aachener wird sich durch seinen TV-Auftritt sicherlich einen Zuwachs erhoffen.

Der offizielle Grund für seine Teilnahme an der "Bachelorette" ist aber natürlich, dass Yannic die große Liebe finden möchte. Yannic wünscht sich, endlich seine Prinzessin kennenzulernen. Besondere Ansprüche hat der gebürtige Berliner, der in Biberach aufgewachsen ist, dabei nicht. "Ich liebe einfach alle Frauen …", sagt Yannic.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Yannic Dammaschk (@yannimon) am

Dann sollte ihm Gerda Lewis ja auch gefallen. Ob diese Sympathie auf Gegenseitigkeit beruht, wird sich ab dem 17. Juli zeigen, wenn RTL immer mittwochs um 20.15 Uhr die sechste Staffel ausstrahlt.

Eines haben er und die "Bachelorette" auf jeden Fall gemeinsam. Auch Gerda Lewis verbringt viel Zeit im Fitnessstudio und lässt ihre Instagram-Follower daran teilhaben. In Sachen Follower hat die "Bachelorette" aber einen klaren Vorsprung von über einer halben Million gegenüber Yannic ...

Quelle: areh

Wer ist weiter? Wer ist raus? Folge für Folge halten wir Sie hier auf dem Laufenden.