Zweite Staffel bei RTL

"Bauer sucht Frau international": Vivien sucht den Mann für's Leben

von Rupert Sommer
Viv (eigentlich Vivien) betreibt eine Geflügelfarm in Australien. 2005 wanderte sie mit ihrem damaligen Freund nach "down under" aus. Auf ihrem Hof ist Viv allerdings nur am Wochenende - unter der Woche lebt die 38-Jährige in Brisbane und arbeitet dort für eine Wohltätigkeitsfirma.
BILDERGALERIE
Viv (eigentlich Vivien) betreibt eine Geflügelfarm in Australien. 2005 wanderte sie mit ihrem damaligen Freund nach "down under" aus. Auf ihrem Hof ist Viv allerdings nur am Wochenende - unter der Woche lebt die 38-Jährige in Brisbane und arbeitet dort für eine Wohltätigkeitsfirma.  Fotoquelle: TVNOW

"Bauer sucht Frau" stößt in ferne Länder vor. In der zweiten Staffel des internationalen Spin-offs bei RTL ist u.a. Geflügel-Bäuerin Vivien, die in Australien lebt, auf der Suche nach der großen Liebe.

RTL
Bauer sucht Frau international
Unterhaltung • 19.04.2020 • 20:15 Uhr

Eigentlich waren die Deutschen ja so lange stolz, "Reiseweltmeister" zu sein. Zuletzt blieb vielen Abenteuerlustigen und Neugierigen lediglich ihr Fernweh – und das Fernsehen als Fenster zur weiten Welt. Die Lust, einmal einem Pferde-Trainer für Indianer-Reiten in Ungarn, einem Imker in Neuseeland oder einem Selbstversorger-Farmer in Namibia bei der Arbeit über die Schulter zu sehen, dürfte ein wichtiger Anreiz für das Einschalten bei den sechs neuen Folgen von "Bauer sucht Frau international" sein.

Inka Bause führt – nach dem erfolgreichen Einstand der "Bauer sucht Frau"-Ablegerreihe, die 2019 im Schnitt über vier Millionen Zuschauer anlockte – nun durch die zweite Staffel. Dabei lernt man unter anderem mit der 38-jährigen Vivien eine resolute australische Geflügel-Bäuerin sowie mit dem 42-jährigen Ashok einen Kokosplantagen-Besitzer aus dem indischen Goa kennen. Und wer weiß: Vielleicht lockt ja nicht nur das Fernweh, sondern auch das spontane Interesse, sich grenzüberschreitend zu verlieben?

Hier erfahren Sie mehr über die Landwirte dieser Staffel.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren