"Denn sie wissen nicht, was passiert"

"Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show": Chaos mit drei Show-Legenden

von Rupert Sommer

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich in der RTL-Show wieder freiwillig überrumpeln. 

RTL
Denn sie wissen nicht, was passiert – Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show
Show • 18.04.2020 • 20:15 Uhr

Es war ein hochgradig komischer, pikanter Moment für die TV-Geschichtsbücher: Im September vergangenen Jahres legten sich Barbara Schöneberger und Günther Jauch in der sympathischen Chaos-Sendung "Denn sie wissen nicht, was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show" zum unfreiwilligen Kuscheln auf ein Bett, das Spielzug und Spielzug immer enger wurde. Sehr wahrscheinlich, dass sich die Macher hinter den Kulissen der RTL-Show auch für die neue Ausgabe wieder irre Überraschungen ausgedacht haben, die nicht nur das Publikum verblüffen, sondern auch die drei Show-Routiniers selbst.

Der perfide Witz der Sendung, die stets im Live-Modus läuft und bei der dann eben nichts mehr gestoppt oder korrigiert werden kann, liegt bekanntlich in der Überrumpelung: Die drei Unterhaltungsstars Schöneberger, Jauch und Thomas Gottschalk sind vor Beginn des Treibens komplett ahnungslos, wie die Sendung mit ihren oft nicht nur intellektuell, sondern auch recht körperlich fordernden Spielchen ablaufen wird. Erst in den ersten Sendeminuten entscheidet sich zudem, wer aus dem Trio die Show moderieren wird – ohne jede Vorbereitung oder Probedurchlauf.

Weiteres heiteres Chaos stellt sich bei RTL wohl auch in den beiden zusätzlichen neuen Folgen am 25. April und am 2. Mai ein, jeweils samstags zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren