Gar nicht so leicht, in Zeiten der Corona-Krise jeden Tag Abwechslung auf den Teller zu bringen. TV-Koch Nelson Müller und das ZDF bieten Unterstützung.

Normalerweise gibt's Kantinenmenü oder Mittagessen in Kita und Schule. In Zeiten der Corona-Krise wird es für viele aktuell zur echten Herausforderung, jeden Tag daheim zu sein und für die ganze Familie die nicht immer gleichen Gerichte zu zaubern. Sternekoch Nelson Müller und das ZDF bieten ab Dienstag, 24. März, 12 Uhr, Unterstützung an, um mit einfachen Gerichten Abwechslung in den Speiseplan zu bringen. In der ZDFmediathek und bei ZDFbesseresser auf Youtube ist das Live-on-Tape-Format "Einfach! Täglich! Mitkochen!" täglich zur Mittagsstunde zu sehen.

Schritt für Schritt will Nelson Müller auch Kochmuffeln zeigen, wie in kurzer Zeit und mit wenigen Zutaten Gerichte entstehen können, die allen schmecken – Reibekuchen mit Apfelmus etwa oder eine Nudelpfanne. Die Zutatenliste und das Rezept stehen bereits am Vortag fest, sodass Interessierte rechtzeitig die benötigten Lebensmittel besorgen können. Doch nicht nur Speisenzubereitung steht auf dem Plan der Aktion, die zwei Wochen lang läuft. Auch das richtige Verhalten soll beim "Corona-Cooking" kredenzt werden – dazu gehören der derzeit nötige Abstand, richtiges Händewaschen und Sauberkeit.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH