23.03.2020 Reaktion auf Corona-Krise

Sky schaltet Sky Cinema und Sky Entertainment für alle Kunden frei

Das Logo von Sky.
Das Logo von Sky.  Fotoquelle: Sky

Der Pay-TV-Sender Sky reagiert auf die Corona-Krise und öffnet seinen Kino- und Entertainment-Bereich für alle Kunden. Auch die, die aktuell kein Abo für diese Kanäle haben (z.B. Abonnenten des Sportpakets), können also Filme und Serien sehen. Das gilt ab 23. März für einen Monat.

"Alle Bürgerinnen und Bürger werden in den kommenden Wochen mehr Zeit zu Hause verbringen. Aus diesem Grunde wird Sky allen Kunden die ganze Welt der Sky Unterhaltung bieten, um das Leben in den nächsten Wochen etwas unterhaltsamer und leichter zu machen und für Abwechslung zu sorgen", heißt es in der Pressemitteilung von Sky.

Konkret schaltet Sky für alle Kunden Sky Cinema und Sky Entertainment inklusive Sky Box Sets für einen Monat frei. Diejenigen, die bereits das Sky Cinema und Sky Entertainment Paket gebucht haben, erhalten gratis zwei Filme aus dem Sky Store-Angebot. An einer Lösung für Telekom- und Vodafone/Unitymedia-Kunden werde derzeit gearbeitet, so Sky.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Da auch gemeinsame Kinobesuche zur Zeit für niemanden möglich sind, nimmt Sky zudem aktuelle Kinoblockbuster in den Sky Store auf, die dort zur Leihe zur Verfügung stehen. So wird "Trolls World Tour" parallel zum Kinostart (23. April) verfügbar sein. Mit "Der Unsichtbare" und "Emma" sind ab Donnerstag, 26. März, zwei weitere Filme bestellbar, die erst kürzlich in den deutschen Kinos angelaufen sind. 

Auf den Mangel an Live-Sport will Sky mit speziellen Spezialformaten, z.B. mit den besten Sportmomenten mit legendären Fußballspielen, unvergesslichen Formel-1-Rennen, Saisonrückblicken, Thementagen und vielen weiteren Best-Ofs reagieren. Tiefe Einblicke wird laut Sky "Dein Verein" bieten, eines der neuen Formate, die der Sender entwickelt hat und kurzfristig ins Programm nehmen wird. 


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren