Er hat wieder Ja gesagt! Amy Hines heißt die glückliche 22-Jährige, mit der sich Pietro Lombardi abermals traute. Und scheinbar heiratete der TV-Star seine neue Frau sogar ganz nach indischem Brauch in bunten Gewändern. Natürlich begleitet von Kameras – und zu allem Überfluss ohne den Vater der künftigen Gattin vorher zu fragen oder zu informieren.

Was wie ein fieser Scherz klingt, ist tatsächlich einer: Amys Papa wurde nur für "Verstehen Sie Spaß?" zum zukünftigen Schwiegervater von Pietro erklärt. Der fragende Titel von Gudio Cantz' Show ist in der aktuellen Ausgabe (Samstag, 15.7., 20.15 Uhr in der ARD) sehr wörtlich zu nehmen. Schließlich scheint Pietro Lombardi nach der öffentlich in TV und Presse ausgetragenen Schlammschlacht mit Sarah nicht unbedingt wie ein Wunsch-Schwiegersohn.

Schon gar nicht, wenn er wie in der Prank-Show das Auto des Schwiegervaters in spe auf einem Container parkt und den armen Mann auch sonst zur Weißglut treibt. Denn nicht nur behauptet Pietro, er habe dessen Tochter heimlich geehelicht – auch wird der Vater der jungen Frau plötzlich von einem Kamerateam umringt. Schließlich will jede Hochzeit von Pietro ausgiebig begleitet und kommentiert werden: "Amy und Pietro in Love" heißt in Anspielung auf das RTL II-Format "Sarah und Pietro in Love" die angebliche Sendung, für die der völlig verwirrte Papa um Interviews gebeten wird. Bevor es jedoch zum medialen Eklat kommt, heißt es auch schon: "Verstehen Sie Spaß?".


Quelle: teleschau – der mediendienst