Edgar (Tom Beck) setzt im Dating-Dschungel auf ein "todsicheres System": Der Großstadt-Single geht nur mit Vielfliegerinnen und Stewardessen aus. Ist ja klar, durch perfekt abgestimmte Flugpläne kommen sich die Damen sicher nicht in die Quere, und Edgar kann jedes Schäferstündchen minutiös planen.

Sein frisch geschiedener Bruder Friedrich (herrlich: Axel Stein) ist davon allerdings nicht so begeistert. Und Vielfliegerin Hannah (Friederike Kempter) hat sich für ihre amourösen Abenteuer ein ähnliches System ausgedacht wie Edgar. Doch als sich beide alten Freunde in einem Café zufällig über den Weg laufen, gerät das Datingkarussell außer Kontrolle.

Zwei Großstadt-Singles, zwei Missionen: Der eine will mit möglichst vielen Dates einfach nur die "wunderbare Vielfalt der Frauen" zelebrieren, die andere versucht ernsthaft, dem "Schicksal" auf die Sprünge zu helfen. Statistisch gesehen müsste das mit möglichst vielen unterschiedlichen Verabredungen ja bestens klappen. Doch ganz so einfach ist es in der charmanten Komödie "Dating Alarm" (2016) dann doch nicht.

Das Datingkarussell des SAT.1-Films, der nun erneut zu sehen ist, sorgt vor allem dank der bezaubernden Besetzung für heitere Turbulenzen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst