Das Serienbiest schlechthin kehrt zurück: In den 80er-Jahren übernahm Joan Collins die Rolle der Alexis im "Denver Clan" und zeigte mächtig Krallen. Im Reboot der Serie, "Dynasty" (seit Oktober auf Netflix), blieb das Auftreten der Figur bisher aus. Das wird sich nun ändern, wie der koproduzierende US-Sender The CW bekannt gab: Nicollette Sheridan wird die neue Alexis sein.

Die gebürtige Britin ist bisher vor allem als Edie Britt in "Desperate Housewives" bekannt, die sie von 2004 bis 2009 verkörperte. Schon in ihrer Paraderolle waren Zickenkrieg und Intrigen an der Tagesordnung. Wann die Zuschauer die 54-Jährige das erste Mal bei "Dynasty" sehen werden, ist bisher nicht bekannt. Der Drehbeginn für Nicollette Sheridan wird allerdings erst Anfang 2018 sein.

Auf Facebook versprechen die Macher den Fans noch mehr Wirbel dank Alexis. Mit den Worten "Und ihr dachtet es war davor schon dramatisch" kündigen sie den Neuzugang an. Die Ex-Frau des reichen Blake Carrington (Grant Show) und Mutter von Fallon (Elizabeth Gillies) und Steven Carrington (James Mackay) wird "unerwartet in ihre Welt zurückkehren, Blakes Ehe zu Cristal anfechten, versuchen, sich mit ihren Kindern zu versöhnen, und für das, was ihr zusteht, kämpfen".


Quelle: teleschau – der Mediendienst