Was geschah 2019 hinter den Kulissen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"? Die Stars der RTL-Serie blicken in einem Special zurück auf berührende und lustige Momente.

Die RTL-Daily "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (montags bis freitags, 19.40 Uhr) begleitet seit 27 Jahren die Bewohner im Berliner Kiez. Für Fans, die zum Jahresende auch einen Blick hinter die Kulissen werfen wollen, strahlt der Sender nun ein ganz besonderes Silvester-Special aus: Am Montag, 30. Dezember, 19.40 Uhr, blickt RTL in der Sendung "Gute Zeiten, schlechte Zeiten – unsere schönsten Momente 2019" zurück auf ganz besondere Ereignisse des ausgehenden Jahres.

Durch die Sendung führen die "GZSZ"-Schauspieler höchstpersönlich. Wie der Sender bekannt gab, sprechen sie "über ihre persönlichen Highlights, erinnern sich an ihre berührendsten Augenblicke, die lustigsten Situationen." Valentina Pahde, Ulrike Frank und Gisa Zach beantworten Fragen rund um das vergangene "GZSZ"-Jahr und blicken zurück auf peinliche wie lustige Momente, während Urgestein Wolfgang Bahro seine größten Pannen rekapituliert.

Und natürlich steht eine Frage ganz besonders im Raum: Worauf können sich Fans im nächsten Jahr bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" freuen? Die Sondersendung ist bereits eine Woche vorher (Montag, 23. Dezember) auf TVNOW verfügbar.


Quelle: teleschau – der Mediendienst