Magazine und Sendungen rund um das Thema Gesundheit sind im Fernsehen immer häufiger anzutreffen. Ein Kurz-Überblick.

Hirschhausens Check-up: Wie der Start ins Leben gelingt

In den ersten vier Lebensjahren, die von ständigen Veränderungen geprägt sind, wird die Basis für das spätere Leben gelegt. Gelingt der Anfang, profitieren wir das ganze Leben davon – zumindest, was die Gesundheit angeht. Eckart von Hirschhausen spricht mit seiner Mutter über seine Kindheit, um herauszufinden, wie es ist, in Deutschland aufzuwachsen – damals und heute. 26. Juni 2017, 20.15 Uhr, ARD.

Visite – Das Gesundheitsmagazin

Bei einer Hashimoto-Thyreoiditis handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung, bei der die Schilddrüse sich selbst zerstört, schleichend und schmerzlos. Das NDR-Magazin "Visite" informiert über Behandlungsmöglichkeiten. 27. Juni 2017, 20.15 Uhr, NDR.

Quarks & Caspers: Atmen in NRW – Wie gefährlich ist unsere Luft?

Über die Luft in NRW machen sich viele Menschen Sorgen: Feinstaub, Stickoxide oder Ozon, aber auch flüchtige Schadstoffe in Innenräumen, Grill- und Zigarettenrauch bedrohen unsere Gesundheit. "Quarks" prüft, welche Wirkung die Schadstoffe haben und wo sie konzentriert auftreten. 27. Juni 2017, 21.00 Uhr, WDR.

Faszination Wissen: Unsere Haut – Wie können wir sie ein Leben lang schützen?

Zu viel UV-A- und UV-B-Strahlung kann den Menschen krank machen. Die mit Feinstaub belastete Luft kann der Haut ebenfalls schaden. Ein Sonnenbrand kann Veränderungen in der Erbsubstanz der Zellen auslösen. "Faszination Wissen" zeigt, wie die Haut geschützt wird. 27. Juni 2017, 22.00 Uhr, BR.

Gefährliche Medikamente – gepanscht, gestreckt, gefälscht

Die Doku verfolgt den Weg von Medikamenten und zeigt, wie diese manipuliert werden. Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO soll bei zehn Prozent der Arzneien der Inhalt nicht dem Packungsaufdruck entsprechen. 28. Juni 2017, 23.30 Uhr, SWR.