In Disneys Animationsfilm "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" war Schneemann Olaf der heimliche Star. Jetzt steht fest, dass er seinen eigenen Film bekommt. Einen ersten Trailer gibt's auch schon.

Durch Elsas magische Kräfte entstanden, ist Olaf in seiner witzig-naiven Art der wohl freundlichste Schneeman der Filmgeschichte – und auch Disney hat registriert, dass ihn die Fans sofort ins Herz geschlossen haben. Jetzt hat der Konzern angekünftig, dass Olaf seinen eigenen Film bekommt und auch schon einen ersten Trailer veröffentlicht.

Dass die Idee gut ankommt, zeigen auch die bislang knapp 2,5 Millionen Video-Aufrufe des Trailers. Einzig die Nachricht, dass es sich um einen 21-minütigen Kurzfilm statt einen eigenständigen Kinofilm handeln wird, trübt die Freude der Fans. Zu sehen sein soll das Ergebnis vor dem neuen Disney-Film "Coco", der am 22. November in den US-Kinos startet.