Der Auftakt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft beim Fifa Confederations Cup in Russland wird live im ZDF und online im Stream übertragen. Die Mannschaft von Joachim Löw trifft in ihrem ersten Spiel in der Gruppe B auf Asienmeister Australien.

Manuel Neuer, Mats Hummels, Toni Kroos, Mesut Özil, Thomas Müller und viele weitere Stammkräfte der deutschen Nationalmannschaft sucht man im Kader der neu formierten "Perspektivauswahl" des DFB-Teams vergeblich. Eine bewusste Entscheidung von Bundestrainer Löw, der Spielern wie Kerem Demirbay, Leon Goretzka oder Amin Younes die Chance geben möchte, sich für weitere Aufgaben zu empfehlen.

Eine erste Gelegenheit dazu bietet sich ab 17 Uhr gegen die australische Mannschaft von Trainer Ange Postecoglou, der mit dem Stuttgarter Torhüter Mitchell Langerak, dem bisherigen Ingolstädter und künftigen Herthaner Mathew Leckie sowie Darmstadts Neuzugang Jamie Maclaren drei Bundesliga-Legionäre in seinen Kader berufen hat.

Übertragung im TV und Stream

Die Übertragung des Spiels beginnt ab 16.45 Uhr im ZDF. Moderator Jochen Breyer und Experte Sebastian Kehl begrüßen die Zuschauer vor den TV-Bildschirmen und Béla Réthy wird die Partie live aus dem Olympiastadion von Sotschi kommentieren. Im Internet ist das Duell zwischen Australien und Deutschland zudem im Livestream zu sehen.

Deutschland spielt neben Australien in der Vorrundengruppe B zusammen mit Kamerun und Chile. In der Gruppe A treten Russland, Neuseeland, Portugal und Mexiko gegeneinander an.