12.03.2021 Corona-Pandemie

RTL sendet Sondersendung und Doku zum Impf-Debakel

Nikolaus Blome, Ressortleiter Politik & Wirtschaft bei RTL News.
Nikolaus Blome, Ressortleiter Politik & Wirtschaft bei RTL News.  Fotoquelle: TVNOW

Warum ist der Impfstart in Deutschland so in die Hose gegangen? In einem "RTL Aktuell Spezial: Corona-Krise – Impfpatient Deutschland" und einer Doku sucht der Sender nach Antworten. Ausgestrahlt wird der Themenabend am Montag, 15. März, ab 20.15 Uhr.

Als bereits Ende 2020 der erste Corona-Impfstoff zur Verfügung stand, keimte mitten in der Corona-Krise Hoffnung auf. Doch diese wurde bislang nicht erfüllt, der Impfstart ist hierzulande gründlich misslungen. Wie konnte das passieren? In dem "RTL Aktuell Spezial: Corona-Krise – Impfpatient Deutschland" informiert Maik Meuser im Gespräch mit Experten aus Politik und Medizin über mögliche Perspektiven und den aktuellen Stand der Impfkampagne. Ab 20.25 Uhr liefert die Dokumentation "Zwischen Hoffnung und Tod - Wer hat Schuld am deutschen Impf-Desaster?" Hintergründe zu der Frage von Schuld oder politischer Verantwortung und wie sie sich zwischen EU, Bund und vor allem den Bundesländern verteilt. Befragt wurden unter anderem Kanzleramtschef Helge Braun, Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann, FDP-Chef Christian Lindner und EU-Kommissar Thierry Breton.

"Unser Reporter-Team hat in Berlin, Brüssel, den Bundesländern und bei mehreren Impf-Herstellern recherchiert, interne Akten eingesehen und mit den Verantwortlichen gesprochen", sagt Nikolaus Blome, Ressortleiter Politik & Wirtschaft bei RTL News. "Die Ergebnisse deuten auf eine Mischung aus Unvermögen, Überforderung und eitler Wurstigkeit hin."

HALLO WOCHENENDE!
Interviews, TV-Tipps und vieles mehr: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

In der Wahrnehmung von konkret Betroffenen, die in der Dokumentation auch zu Wort kommen, haben zu viel Bürokratie, zu wenig Mut zum Risiko und ein vorsintflutliches Management das Impftempo in Deutschland katastrophal gebremst. Und so hat Deutschland im März 2021 viel weniger Geimpfte als möglich – und das am möglichen Beginn einer dritten Welle. "Die drängende Frage ist doch, ob durch ein anderes Vorgehen, Leben hätte gerettet werden können? Die Doku kommt da zu einem klaren Schluss und zeigt, wo und vor allem was schiefgelaufen ist", sagt Henning Tewes, RTL-Geschäftsführer. 

Die für Montag ursprünglich geplante Dokumentation "Einsatz für Henning Baum - Hinter den Kulissen der Polizei"“ wird am 15. April um 20.15 Uhr bei RTL zu sehen sein.

Über seine eigene Corona-Impfung spricht Fernseharzt und prisma-Gesundheitsexperte Doc Esser im Gespräch mit prisma-Chefredakteur Stephan Braun. Hier zu sehen im Video.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren