Von der Angst gejagt, so könnte dieser Psychothriller – wenn er das denn wirklich ist – besser heißen. Denn von der Angst gejagt ist die erfolgreiche Berliner Modedesignerin Lisa Hembach (Anja Kling). Und zwar von der ersten Szene an, fortwährend.

Zumindest so lange, bis sie meint, ihr Mann Ronald (Benjamin Sadler) stecke dahinter, der sie permanent betrügt: geschäftlich, privat, eigentlich immer. Dank der Hilfe ihres akribischen IT-Experten Stefan (Moritz Grove) dreht Lisa den Spieß schließlich um. Ihrerseits beginnt nun die Jagd nach dem Bösen, nach dem Vertreiben der Angst.

Eine starke Anja Kling in einem leider nur dünnen Thriller. Schade, dass die teilweise klasse Kameraeinstellungen, der treffende Sound und der coole Auftritt der "Boiband" während einer Modenschau gleich zu Beginn mit zu den Höhepunkten dieses Films gehören. Die Besetzung und der Titel versprechen eindeutig mehr.