"Das Schlimmste kommt zum Schluss!", weiß Oliver Kalkofe und lässt in seinem Jahresrückblick "Kalkofes Mattscheibe: Fresse 2018" ein wahnsinniges Jahr Revue passieren.

Ob sächsischer Hutbürger, Gaulands "Vogelschiss", die Royal Wedding oder die legendäre Pressekonferenz des FC Bayern: 2018 quoll auch vor medialen Denkwürdigkeiten nur so über. Und wer sollte die peinlichsten, schlimmsten und unterhaltsamsten Fernseh- und Internetmomente des ausgehenden Jahres besser zusammenfassen als Deutschlands größter TV-Kritiker?

Mit "Kalkofes Mattscheibe: Fresse 2018 – Der Jahresrückblick!" schaut Entertainer Oliver Kalkofe unter dem Motto "Das Schlimmste kommt zum Schluss!" auf "ein Jahr voller Irrwitz und Wahnsinn". "In der unterhaltsamsten Shit-Show im deutschen Fernsehen" lässt der Satiriker politische Ausrutscher ebenso Revue passieren wie Silvia Wollnys Käsessucht bei "Promi Big Brother".

Tele 5 zeigt Kalkofes unterhaltsamen Jahresrückblick am Donnerstag, 27.12., um 20.15 Uhr. Wiederholt wird die Sendung zu Silvester. Am Montag, 31.12., zeigt der Sender ab 20.15 Uhr den Halbjahresrückblick "Kalkofes Mattscheibe: Das Schlimmste bis jetzt" und im Anschluss "Fresse 2018".


Quelle: teleschau – der Mediendienst