In der vergangenen "Let's Dance"-Sendung fehlte John Kelly wegen eines Krankheitsfalls in der Familie. RTL hatte auf seine Rückkehr gehofft, doch daraus wird nichts.

Der Musiker hat sich entschieden, komplett aus der Show auszusteigen. Wie übrigens auch sein Bruder Angelo Kelly bei "The Masked Singer". Die Gründe sind aber andere. John Kelly hört bei "Let's Dance" auf, weil es einen Krankheitsfall in der Familie gibt. Zudem sei die Situation in seiner Wahlheimat Spanien schwierig. Angelo Kelly, der bei "The Masked Singer" im Kostüm der Kakerlake steckte, hatte erklärt, er könne in der Corona-Krise nicht jede Woche zwischen Köln und seiner Familie in Irland hin- und herfliegen.

Somit ist "Let's Dance" auch für John Kellys Tanzpartnerin Regina Luca vorbei. Sie hatte bei der Kennenlernshow noch Freudentränen vergossen, weil sie sich gewünscht hatte, mit dem Musiker von der "Kelly-Family" zu tanzen.

Des einen Leid ist des anderen Freud: Loiza Lamers und ihr Tanzpartner Andrzej Cibis, die in der vergangenen Show ausgeschieden waren, dürfen nun doch weitertanzen. "Wir werden dabei sein! Wir sind zurück!", jubelten die beiden in einem RTL-Video. Bei Instagram schrieb das Model: "Ich bin so glücklich über diese zweite Chance. Es ist ein Geschenk."

Alle Infos zur aktuellen "Let's Dance"-Staffel finden Sie hier.