Langjährige Moderatorin

Petra Gerster hört bei "heute"-Nachrichten auf

Seit über 20 Jahren moderiert Petra Gerster die "heute"-Nachrichten im ZDF. Doch damit ist noch in diesem Jahr Schluss. Im November hat die 65-Jährige ihre letzte Sendung.

Das ZDF verliert eines seiner berühmtesten Sendegesichter. Petra Gerster, die seit 1998 die "heute"-Nachrichten moderiert, nimmt im November ihren Hut und verlässt die ZDF-Hauptnachrichten um 19 Uhr. Dem "Tagesspiegel" sagte die 65-Jährige: "Wenn ein Vertrag ausläuft, ist das Arbeitsverhältnis beendet. Ich höre im November auf beim ZDF." Wer Gerster im "heute"-Team ersetzen wird, ist noch nicht bekannt. Laut eines Sendersprechers ist die Frage nach dem Nachfolger noch nicht geklärt. Mit den bisherigen Moderatoren Christian Sievers und Barbara Hahlweg sei man aber gut aufgestellt.

Neben den "heute"-Nachrichten führte Petra Gerster auch zehn Jahre lang als Moderatorin durch das Frauenjournal "ML Mona Lisa". Zudem war sie für das Magazin als Autorin tätig. Für ihre Arbeit wurde die Journalistin 1996 mit dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Fernsehjournalismus bedacht.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren