Zum nunmehr vierten Mal spielen Promis gemeinsam mit internationalen Weltklasse-Spielern die "Promi-Darts-WM" aus. ProSieben überträgt live aus Bonn.

Das Werfen von Pfeilen bleibt neben dem Tanzen – entweder auf dem Eis oder ganz normal auf dem Parkett – bei den deutschen Promis beliebt. Pascal Hens beispielsweise sagt: "Wenn man die Stimmung bei der echten Weltmeisterschaft im 'Ally Pally' und bei diesen ganzen Darts-Events gesehen hat, ist das natürlich immer überragend, wie viele positiv verrückte Zuschauer da sind. Und wie das alles zelebriert und gefeiert wird. Da hab' ich Bock drauf." Der ehemalige Handball-Hüne und nunmehr erfahrene Teilnehmer von TV-Events wie "Let's Dance" ist einer der Teilnehmer der "Promi-Darts-WM 2020". Bei ProSieben ist sie zum vierten Mal zu sehen. Der Sender überträgt zur besten Sendezeit am Samstagabend live aus dem Maritim-Hotel in Bonn.

Stars wie Hens, Sternchen wie das Model Sarah Harrison und Moderatoren wie Daniel Boschmann und Frank Buschmann sind es in dieser Ausgabe, die gemeinsam mit sehr namhaften Darts-Profis ihre jeweils drei Pfeile pro Wurfversuch möglichst zielsicher auf dem Board platzieren sollen. Bestätigt bei den professionellen Spielern sind der Weltranglistenerste der Professional Darts Corporation (PDC) Michael van Gerwen, der neue Weltmeister Peter Wright, der seit Jahren beste deutsche Darts-Profi Max Hopp und die Darts-Legende schlechthin, Phil "The Power" Taylor. Außerdem schaffte es ProSieben, Fallon Sherrock zu verpflichten, die den "Ally Pally" bei der Darts-WM zum Kochen gebracht hatte. Sie tritt an der Seite des früheren italienischen Bayern-Stars Luca Toni an.

Alle Teams der "Promi-Darts-WM" im Überblick: 

  • Fußballer Max Kruse und Peter Wright
  • Handballer Pascal Hens und Michael van Gerwen
  • Fußball-Legende Luca Toni und Fallon Sherrock
  • Moderator Daniel Boschmann und Phil Taylor
  • Kommentator Frank Buschmann und Max Hopp
  • Influencerin Sarah Harrison und Gerwyn Price

Die "Promi-Darts-WM" wurde Anfang 2017 erstmals von ProSieben ausgestrahlt. In einer ersten Auflage gewann der ehemalige Torwart-Berserker Tim Wiese gemeinsam mit Michael van Gerwen. Im Jahr darauf hatte der als Youtuber bekannte MarcelScorpion gemeinsam mit dem deutschen Darts-Spieler Martin Schindler die Nase vorn. Der Turniersieg im vergangenen Jahr ging an das Duo Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp.

Die Fortsetzung des Promi-TV-Events wurde auch deshalb gesichert, weil der Zuspruch erneut stimmte. Beim Gesamtpublikum erreichte die Quote trotz eines leichten Rückgangs im Vergleich zum Jahr davor immer noch gute 5,5 Prozent. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer hingegen schalteten beachtliche 11,1 Prozenten das Pfeilewerfen ein.

Moderiert wird die "Promi-Darts-WM" erneut von Christian Düren. Kommentator ist auch weiterhin Elmar Paulke. Zudem begrüßt die "Deutsche Stimme des Darts" diesmal einen Partner in seinem Kommentatoren-Kabuff. Der Comedian Markus Krebs ist Paulkes Co-Kommentator. Mit Darts kennt dieser sich wenigstens einigermaßen aus. Im vergangenen Jahr war das Ruhrpott-Original als Promi-Teilnehmer an der Seite von Gary Anderson bei der Veranstaltung dabei.

 


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH