Drei Wochen vor dem diesjährigen RTL-Spendenmarathon gab der Kölner Sender ein besonderes Highlight bekannt: Schlagerstar Helene Fischer steuert einen Song zur Show bei. Der Titel "Wenn du lachst" wird den 22. Spendenmarathon, der am Donnerstag, 23. November 2017, um 18 Uhr, startet und 24 Stunden lang andauert, untermalen.

Wolfram Kons, der die Sendung moderiert, lobt Helene Fischers Lied als "wunderbare Ballade, die das schönste Lachen der Welt, das Lachen der Kinder, noch schöner macht". Die Sängerin selbst erklärt: "Ich helfe natürlich immer wieder gerne, wenn es um die Hilfe für Kinder geht und möchte meinen Teil zum RTL-Spendenmarathon beitragen." Kinder seien unsere Zukunft, so die 33-Jährige. Neben dem Lied steuert sie auch Konzertkarten bei, die während der Charity-Auktion versteigert werden.

Der RTL-Spendenmarathon ist die längste Charity-Sendung im deutschen Fernsehen und der jährliche Höhepunkt der Spendenaktion von "RTL – Wir helfen Kindern". Für einen Tag stellt RTL sein Programm um. Einmal pro Stunde wird live aus dem Spendenstudio gesendet: Von dort ruft Wolfram Kons die Zuschauer auf zu helfen, begrüßt Prominente an den Spendentelefonen im Vodafone-Callcenter und befragt die Paten zu ihren bewegenden Besuchen bei den Hilfsprojekten.

Neben Helene Fischer helfen in diesem Jahr beim RTL-Spendenmarathon Stars wie die Weltmeister Toni Kroos und Mats Hummels, Senta Berger, Laura Wontorra, The BossHoss, Jorge González und viele, viele andere Prominente mit, Kinder in Not ein wenig glücklicher zu machen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst