Antonio Banderas wird in der zweiten Staffel der Serie "Genius" die Rolle von Pablo Picasso übernehmen. Das gab National Geographic bekannt.

"Genius: Picasso" erzählt vom Leben und Schaffen des berühmten spanischen Malers. "Die Lebensgeschichte von Pablo Picasso fasziniert mich schon lange. Ich habe großen Respekt für den Mann, der auch aus meiner Heimatstadt Málaga stammt", sagt Banderas über sein Engagement.

Die zehn Folgen der Anthologie-Serie stammen von Showrunner Ken Biller zusammen mit den Executive Producern Brian Grazer, Ron Howard, Francie Calfo und Gigi Pritzker. Sie zeichneten bereits für die erste Staffel "Genius: Einstein" verantwortlich, die für zehn Emmys nominiert ist.

"Er ist ein enorm vielfältiger Schauspieler"

"Antonio war die naheliegendste Wahl. Genau wie Picasso, hat er eine vorbehaltlose Einstellung gegenüber dem Leben, was zu einer Echtheit führt, die wir suchen", sagt Ron Howard über die Verpflichtung des 57-jährigen Schauspielers. Und weiter: "Er ist ein enorm vielfältiger Schauspieler, der diesen brillanten sowie unkonventionellen Künstler zum Leben erwecken wird."

Die Dreharbeiten für "Genius: Picasso" starten Ende des Jahres. 2018 wird die Serie auf National Geographic ausgestrahlt. Die Serie wird in 171 Ländern auf 45 Sprachen ausgestrahlt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst