Eckart von Hirschhausen meldet sich mit vier neuen Ausgaben seiner unterhaltsamen Medizin- und Gesundheitsshow zurück. Eine davon darf sich sogar auf dem Samstagabendsendeplatz ausprobieren.

Es gibt nicht wenige Fernsehfans, die Eckart von Hirschhausen, den immer etwas überambitionierten, vor allem nahezu omnipräsenten TV-Mediziner, für einen Show-Streber halten. Dabei muss man ihm – und seinen Teams – allerdings lassen, dass sie sich zumindest für die neuen Folgen der "Hirschhausens Quiz des Menschen"-Reihe, die vom WDR produziert im ARD-Hauptprogramm zu sehen sind, durchaus originelle Fragestellungen haben einfallen lassen.

In der ersten neuen Show dreht sich vieles um die Frage, welche Rolle das Geruchsempfinden bei der Partnerwahl spielt und warum manche Hundehalter besser riechen können als ihre vierbeinigen Freunde. Dafür lässt Hirschhausen Promi-Gäste wie Frank Rosin, Sabine Postel und Steffen Hallaschka unter anderem an Arbeitskleidung schnüffeln, um die Berufe ihrer Träger zu ermitteln.

Weitere neue Folgen sind am 14. und 21. September zu sehen. Am 28. Oktober folgt erstmalig eine Samstagabend-Ausgabe von "Hirschhausens Quiz des Menschen" – eine 180-Minuten-XXL-Show, die um 20.15 Uhr beginnt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst