In der neuen RTL-II-Datingshow "Undressed – Das Date im Bett" geht es ohne Umschweife gleich in die Kiste. Das Konzept der Sendung, die am 2. Oktober 2017 um 22.15 Uhr erstmals ausgestrahlt wird, sieht vor, dass die Kandidaten beim ersten Aufeinandertreffen gleich ins Bett steigen.

Der 23-jährige Hatem und die 19-jährige Leyla könnten sich etwa nett zusammensitzend in einem Café kennenlernen. Dann wären sie allerdings nicht Teil der neuen Show der Produktionsfirma Brainpool, bei der es direkt zur Sache geht: Die erste Aufgabe der Kandidaten nach dem ersten Treffen im Studio ist, sich sogleich gegenseitig auszuziehen.

Intime Fragen und unterschiedliche Aufgaben

Fortan haben sie 30 Minuten Zeit, sich wirklich dufte zu finden. Funkt es zwischen den Kandidaten und beide geben sich ein hoffnungsvolles "Ja", geht das Date weiter. Damit die Singles während ihres ersten Bett-Abenteuers nicht in einem peinlichen Schweigen erstarren, werden ihnen über einen Bildschirm intime Fragen gestellt, oder sie müssen unterschiedliche Aufgaben meistern.

Verglichen mit "Naked Attraction", einer anderen vieldiskutierten RTL II-Datingshow, ist das alles noch gesittet: Unter der Moderation von Milka Loff Fernandes standen dabei gänzlich hüllenlose Kandidaten im Fokus ...


Quelle: teleschau – der Mediendienst