Ab September bei VOX

"Survivor": Abenteuershow kommt nach Deutschland

von teleschau

Weltweit ist die Abenteuershow "Survivor" ein Hit, in Deutschland tat man sich dagegen schwer mit dem Format. Nun wagt VOX einen neuen Versuch, die Show hierzulande zu etablieren.

Sie gilt als das weltweit erfolgreichste Abenteuer-Format im Fernsehen – und als "härteste Show der Welt". Nun soll "Survivor" auch hierzulande durchstarten. Im Herbst bringt VOX das Spektakel, das in 17 Ländern und in den USA schon in der 38. Staffel läuft, ins deutsche Fernsehen. Der Kölner Sender zeigt den den herausfordernden Insel-Wettkampf ab 16.09., immer montags um 20.15 Uhr – beim Online-Dienst TVNOW sind die Folgen jeweils eine Woche vorher abrufbar. Der erste "Survivor"-Versuch ist es indes nicht: 2007 versuchte sich ProSieben am Inselkampf.

Geplant sind insgesamt 13 Folgen, in denen 18 Teilnehmer 39 Tage auf einem einsamen Eiland durchhalten müssen. Dabei stellen die Kandidaten ihre physischen und psychischen Fähigkeiten unter Beweis – und messen sich in zahlreichen kräftezehrenden Wettbewerben. Das Motto: "Duchhalten, überlisten, besiegen!". Am Ende des von Florian Weber moderierten Erfolgsformats bleibt nur ein Spieler übrig – und darf einen Gewinn von 500.000 Euro mitnehmen.

"Die Zuschauer erleben ein großes Abenteuer mit vielen Emotionen", zitiert VOX Weber. "Dafür muss hart gekämpft, viel durchlitten und taktisch klug gespielt werden. Die Spieler könnten unterschiedlicher nicht sein, die Kulisse – das vermeintliche Paradies – nicht dramatischer", erklärt der Moderator. Auf einer unbewohnten Insel weitab der Zivilisation gilt es, mit Geschicklichkeit in wilder Natur zu überleben – und sich zugleich mit sozialer Kompetenz der Gruppe anzupassen..

Zwei Gruppen treten in "Survivor" in Wettkämpfen gegeneinander an, wobei die Verlierergruppe selbst wählen muss, wer ausscheiden und die Insel verlassen soll. Am Ende bilden die Übriggebliebenen schließlich eine neue Gruppe, deren Sieger von einer Jury bestimmt wird.

Mehr über die Kandidaten von "Survivor" erfahren Sie hier.


Quelle: teleschau – der Mediendienst
Das könnte Sie auch interessieren