Ein Tag am Strand, die Sonne scheint. Eine Frau schnappt sich das Obstmesser und ersticht mit großer körperlicher Vehemenz einen jungen Mann. Vor aller Augen. Das "Wer?" war in "The Sinner", einer Serie, die auf dem Roman "Die Sünderin" der deutschen Autorin Petra Hammesfahr basiert, nach einer Viertelstunde geklärt. Für das "Warum?" nahm sich der Mysterythriller bei Netflix im vergangenen Jahr acht spannende Episoden lang Zeit.

Nun erhält die außergewöhnliche Serie eine zweite Staffel – mit neuer Story und bekanntem Ermittler: Bill Pullman (64) übernimmt wieder die Rolle von Detective Harry Ambrose, auf den ein neuer grausiger Fall wartet. Ein elfjähriger Junge soll seine Eltern ermordet haben; wieder erfahren die Zuschauer in Rückblicken, was der Tat vorausging. Leider nicht mit dabei ist Jessica Biel, die in Staffel 1 die Hauptrolle der Mörderin Cora Tannetti übernahm.

"Wir haben viel darüber gesprochen, ob Cora für die zweite Staffel zurückkommt und was ihre Verbindung sein könnte. Aber in dieser speziellen Staffel ging das einfach nicht", verriet Biel dem Magazin "Variety". Der Serie bleibt die 36-Jährige, die für ihren Part eine Golden-Globe-Nominierung erhielt, aber dennoch treu: Biel fungiert als ausführende Produzentin. Ab 1. August ist die zweite Staffel "The Sinner" auf Netflix zu sehen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst