04.11.2020 US-Wahl

RTL und ARD mit Sondersendungen zur Primetime

RTL berichtet am Mittwochabend noch einmal über die US-Wahl, die folgenden Sendungen verschieben sich um 15 Minuten.
RTL berichtet am Mittwochabend noch einmal über die US-Wahl, die folgenden Sendungen verschieben sich um 15 Minuten.  Fotoquelle: TVNOW

Selten war eine US-Wahl so spannend: Noch immer ist nicht klar, ob Donald Trump US-Präsident bleibt oder der Demokrat Joe Biden ins Weiße Haus einzieht. ARD und RTL ändern kurzfristig ihr Programm.

Um 20.15 Uhr meldet sich RTL-Newsanchor Peter Kloeppel mit einem "RTL Aktuell Spezial" zur US-Wahl und analysiert in der 15-minütigen Sondersendung mit Studiogast und USA-Expertin Melinda Crane die neuesten Entwicklungen aus den USA. Besonders im Fokus: aktualisierte Prognosen und Hochrechnungen aus den umkämpften "Swing States". Welche Staaten sind noch offen und wie viele Wahlleute sind noch zu vergeben? Schalten zu Reportern und Korrespondenten aus Washington und Delaware liefern Reaktionen und Stimmungen aus den USA.

Die ARD berichtet um 20.15 Uhr in einem 45-minütigen "Brennpunkt" über die Ergebnisse der US-Präsidentschaftswahl, moderiert vom Chefredakteur des Norddeutschen Rundfunks, Andreas Cichowicz. Die ausführlichen Wahlanalysen von Infratest Dimap präsentiert der Programmdirektor des Westdeutschen Rundfunks, Jörg Schönenborn. ARD-Korrespondenten erläutern in Schaltgesprächen die Hintergründe für den Wahlausgang. Hochrangige Interviewpartner aus Politik und Gesellschaft bewerten die Folgen für Deutschland und Europa.

Donald Trump hatte sich am Mittwochmorgen deutscher Zeit zum Sieger der Wahl erklärt, obwohl in einigen Staaten noch nicht alle Stimmen ausgezählt sind. Trump kündigte an, vor den Surpreme Court ziehen zu wollen, sollte die Auszählung der Stimmen nicht gestoppt werden.

Die nachfolgenden Sendungen bei RTL verschieben sich um jeweils 15 Minuten. "Die Bachelorette" beginnt also um 20.30 Uhr. Das RTL Nachtjournal beginnt um 0.15 Uhr. In der ARD folgt um 21.00 Uhr eine Ausgabe der Talkshow mit Sandra Maischberger zur US-Wahl.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren