Wie geht es weiter in "Westworld"? Ein erster Trailer liefert Eindrücke aus der zweiten Staffel des HBO-Prestigeprojekts, das 2018 fortgesetzt werden soll.

Für einen kurzen Augenblick dürfen sich die Fans wieder nach "Westworld" versetzen: Die zweite Staffel der neuen Prestige-Serien-Hoffnung von HBO, die zur Zeit noch gedreht wird, soll zwar erst 2018 erscheinen. Doch schon jetzt gibt es einen echten Trailer zur Einstimmung auf die Fortsetzung der 100-Millionen-Dollar-Hochglanz-Produktion. Wie geht es weiter mit den Robotern, die vergnügungssüchtigen Menschen im Western-Themenpark als Duellpartner oder Saloon-Huren dienten und sich schließlich dagegen auflehnen?

Der Trailer verspricht jedenfalls eine ausgedehnte Rachetour der befreiten Maschinen-Wesen. Doch eines ist klar: Die bereits 1973 verfilmte Geschichte von Michael Crichton wirft auch in der zweiten Staffel kein gutes Licht auf uns echte Menschen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst