Finale der Datingshow

"Die Bachelorette": Ist der Gewinner nur ein Trostpreis für Maxime?

15.09.2021, 08.31 Uhr
"Bachelorette" Maxime Herbord stand Woche für Woche vor einer schweren Entscheidung. Hier erfahren Sie, wer von ihr eine Rose bekommen hat.
BILDERGALERIE
"Bachelorette" Maxime Herbord stand Woche für Woche vor einer schweren Entscheidung. Hier erfahren Sie, wer von ihr eine Rose bekommen hat.  Fotoquelle: TVNOW

Bei "Die Bachelorette" ist Maxime Herbord angetreten, um ihren Traumprinzen zu finden. Das hat nicht geklappt, wie schon vor dem Finale feststand. Bei der letzten Rose scheint es nur noch um den Trostpreis zu gehen.

Vorsicht: Diese Vorschau enthält leichte Spoiler zum Finale.

Ihre "Bachelorette"-Teilnahme hatte sich Maxime irgendwie anders vorgestellt. Sie hatte davon geträumt, sich zu verlieben. Wenn nicht auf den ersten Blick, dann vielleicht auf den zweiten. Doch das ist weder bei Max noch bei Raphael passiert. "Vielleicht sind noch nicht die krassen Gefühle da. Und irgendwie macht mich das traurig", sagte Maxime im Halbfinale. Weil sie nicht einfach aufgeben wollte, bekamen die beiden dennoch eine Rose von ihr und zogen ins Finale ein. 

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Wenn es nach Maximes erstem Instinkt gegangen wäre, würden jetzt zwei andere Kandidaten im Finale stehen, nämlich Leon und Julian. Bei diesen beiden hatte Maxime einen ersten Funken verspürt. Doch zu ihrem Pech machten sowohl Leon als auch Julian einen Rückzieher und verließen die Sendung freiwillig. Ein harter Schlag für Maxime.

Doch wie sangen einst schon Crosby, Stills & Nash? "And if you can't be with the one you love honey. Love the one you're with." An dieses Motto muss sich im Finale nun auch die "Bachelorette" halten und das Beste daraus machen. Schließlich gibt es noch ein Leben nach den Dreharbeiten und manchmal entstehen Gefühle eben langsam. Keine letzte Rose zu verteilen – so viel wird schnell klar – ist für Maxime zumindest keine Option.

Finale mit Max und Raphael

Bei den Finaldates mit Max und Raphael erlebt sie mit den beiden nochmal die besonderen Momente der jeweiligen Dates. So müssen beide nochmal zum Tanz antreten, aber immerhin hat diesmal Maxime nicht die Augen verbunden. So sieht sie, dass Max leider überhaupt nicht tanzen kann. Findet sie aber nicht so schlimm, sondern sympathisch. Der früh ergraute Kandidat ist für sie ein "tätowierter Peter Pan", und anscheinend soll das ein Kompliment sein.

Auch Raphael darf nochmal mit Maxime. Außerdem essen die beiden Kuchen und brennen als Erinnerung an ein Feuerwerk während eines ihrer Dates Wunderkerzen ab. Wie romantisch! Bei beiden Dates wird natürliich auch geknutscht, wobei der Kuss mit Raphael länger und intensiver ausfällt.

Ein Zeichen für die letzte Nacht der Rosen? Das wollen wir an dieser Stelle noch nicht verraten. Wer es nicht abwarten kann und wissen möchte, wer von Maxime die letzte Rose bekommt, kann schon jetzt die Folge bei Streaming-Anbieter TVNOW sehen.

RTL zeigt das Finale dann am Mittwoch, 15. September, um 20.15 Uhr. Direkt im Anschluss wird bei Frauke Ludowig die Frage beantwortet, ob Maxime und der Gewinner noch zusammen sind. Bzw. ob aus den beiden überhaupt ein Paar geworden ist. Angesichts der Eindrücke aus dem Halbfinale und Finale wäre das wohl schon eine kleine Liebessensation. Der Talk danach ist bei TVNOW seit dem 8. September verfügbar. Spoiler: Wir haben in "Das große Wiedersehen" schon mal reingeschaut und verraten hier, wer gewonnen hat und was nach dem Finale aus Maxime und dem Gewinner geworden ist.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren