ZDF-Sendung

"Klartext, Herr Scholz!" – konfrontiert mit Volkes' Stimme

von Rupert Sommer

In der zweiten Ausgabe von "Klartext" stellt sich diesmal der SPD-Kanzlerkandidat im Live-Bürgergespräch den Fragen.

ZDF
Klartext, Herr Scholz!
Information • 14.09.2021 • 20:15 Uhr

Üblicherweise wird Hanseaten ja nicht gerade nachgesagt, leutselige Plaudertaschen zu sein. Aber in der Wahl-Sendung "Klartext, Herr Scholz!" im ZDF muss auch der oft als eher einsilbig geltende Finanzminister Olaf Scholz, der lange Bürgermeister in Hamburg war und nun Kanzler werden möchte, den Fragen der Wähler stellen. Und bei solchen Auftritten sind tiefschürfende Ausführungen und prägnante Antworten gefragt. Peter Frey und Bettina Schausten moderieren das Live-Bürgergespräch, das sich an angelsächsischen Vorbildern orientiert.

Vor allem in den USA haben die sogenannten "Townhall"-Talks, bei denen Spitzenpolitiker mehr oder weniger ungeschützt vor laufender Kamera mit "Volkes Stimme" konfrontiert werden, eine längere Tradition. Das ZDF hat nun eine dreiteilige Sendereihe aus dem Konzept gemacht, das zunächst mit dem CDU-Spitzenkandidaten Armin Laschet begann. Nach dem Termin mit Olaf Scholz, am Donnerstag, 16. September, ist dann ebenfalls zur besten Sendezeit im Zweiten Annalena Baerbock von den Grünen dran.

Klartext, Herr Scholz! – Di. 14.09. – ZDF: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren