Wiedersehen mit "Tatort"-Star

Nach Zoff mit Faber im "Tatort" Dortmund: Ehemaliger Kommissar kehrt zurück ins Ermittler-Team

18.06.2024, 08.36 Uhr
Im Dortmunder "Tatort: Abstellgleis" bekommen es Peter Faber (Jörg Hartmann, links), Rosa Herzog (Stefanie Reinsperger) und Otto Pösken (Malick Bauer) mit einem alten Bekannten zu tun.
Im Dortmunder "Tatort: Abstellgleis" bekommen es Peter Faber (Jörg Hartmann, links), Rosa Herzog (Stefanie Reinsperger) und Otto Pösken (Malick Bauer) mit einem alten Bekannten zu tun.  Fotoquelle: WDR / Bavaria Fiction GmbH / Thomas Kost

Beim Dortmunder "Tatort" kehrt ein ehemaliger Kommissar zurück. Im Fall "Abstellgleis" treffen Faber (Jörg Hartmann) und Kossik (Stefan Konarske), der nun für das LKA Düsseldorf tätig ist, wieder aufeinander.

Trennung im Streit

Als der Dortmunder "Tatort" 2012 auf Sendung ging, konnte sich der eigensinnige Kommissar Faber (Peter Hartmann) stets auf sein Team verlassen. Das bestand zum Debüt des Ruhrpottkrimis noch aus Martina Bönisch (Anna Schudt), Nora Dalay (Aylin Tezel) und Daniel Kossik (Stefan Konarske). Mittlerweile ist im Dortmunder Ableger der ARD-Krimiinstitution nur noch Faber übrig. Während Bönisch tragisch ums Leben kam, ging es mit Kollege Kossik im Streit auseinander. 2017 verließ er das Dortmunder Dezernat im Anschluss an nicht enden wollende Differenzen mit seinem Chef – und einer lebensgefährlichen Verletzung in der Folge einer Schießerei.

Sieben Jahre später kommt es zum Wiedersehen im "Tatort". Im 26. Fall des Dortmunder Teams, der aktuell unter dem Titel "Abstellgleis" gedreht wird, treffen Faber und Kossik wieder aufeinander. Letzterer ist mittlerweile für das LKA Düsseldorf tätig. Kossik wird im Fall eines tödlichen Autounfalls mit Fahrerflucht hinzugezogen. Pikant: Das Opfer war einst mit dem mutmaßlichen Clan-Mitglied Lorik Duka (Kasem Hoxha) liiert. Handelt es sich also um eine späte Rache aus unerwiderter Liebe?

Sendetermin des Dortmunder "Tatort"

Der Zeitplan der Dortmunder Produktion sieht die Dreharbeiten in Dortmund, Köln und Umgebung noch bis 3. Juli vor. Ein konkreter Sendetermin steht noch nicht fest. Klar ist nur, dass sich "Tatort"-Fans bis 2025 gedulden müssen, ehe der Film von Regisseur Torsten C. Fischer im TV zu sehen sein wird.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Das könnte Sie auch interessieren